PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Raspberry Pi 4 – Nicht alle Ladegeräte werden erkannt

0

Der Elektronik-Blog Scorpia berichtet derzeit, dass nicht alle USB-C Ladegeräte für den Raspberry Pi 4 geeignet sind.

 

Die Widerstände sind das Problem

Raspberry Pi 4 1GB
Raspberry - Elektronik
45,99 EUR

Beim Versuch den Raspberry Pi 4 mit Hilfe eines Macbook Netzteils mit Strom zu versorgen fiel auf, dass dies nicht klappte. Der Grund liegt in der Anzahl der Wiederstände. So besitzt der Raspberry Pi nur einen Kontakt, Macbooks zum Beispiel hingegen 2. Die Unterschiede findet man vor allem in stärkeren Netzteilen, wie denen für Laptops. Smartphone Ladekabel hingegen sind geeignet, da diese meist nur einen Widerstand haben.

Eine genaue und detailliertere Erklärung zu dem Sachverhalt liefert Scorpio übrigens direkt in seinem Beitrag.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar