Reolink Argus 3 Pro – Neue Überwachungskamera mit Akku für den Außenbereich

0

Reolink hat eine neue Outdoor-Überwachungskamera mit 2K-Auflösung, die Reolink Argus 3 Pro vorgestellt.

 

Reolink Argus 3 Pro mit Akku oder Solarbetrieb

Der Hersteller Reolink ist auch in Deutschland mittlerweile zu einer bekannten Marke auf dem Gebiet der Überwachungskameras geworden. Das Portfolio an verschiedenen Überwachungslösungen ist groß und regelmäßig kommen neue Geräte dazu. So auch jetzt, denn das Unternehmen hat mit der Reolink Argus 3 Pro eine neue Kamera für den Outdoor-Bereich präsentiert.

Reolink Argus 3 Pro mit Solarpanel

Bild: Reolink

Wie schon andere Kamera von Reolink, kann auch die Argus 3 Pro mit einem Akku oder einem optionalen Solarpanel betrieben werden. Im Vergleich zur Argus 3 ohne den Zusatz Pro hat sich die Auflösung von 1080p auf 2K erhöht. 

Auch bekannte Features wie ein LED-Spotlight mit 230 Lumen, IR-Nachtsicht, 2-Wege-Audio oder die Personen- und Autoerkennung sind mit an Bord. Praktischerweise kann die Argus 3 Pro sowohl mit einem 2,4 als auch mit 5 GHz Netzwerk umgehen. Die Videos speichert die Kamera auf einer microSD Karte, wodurch etwaige Kosten für eine Cloud hier nicht anfallen.

Preis und Verfügbarkeit

Bisher gibt es die Reolink Argus 3 Pro nur direkt im Online-Shop von Reolink, zu einem Preis von knapp 145 Euro. Den Vorgänger gibt es auch bei Amazon für um die 130 Euro.

Reolink Argus 3 Akku Überwachungskamera Outdoor mit Spotlights,...
Reolink Argus 3 Akku Überwachungskamera Outdoor mit Spotlights,...*
  • 🍒Farbige Aufnahme Tag und Nacht: Mit dem Spotlight und...
  • 🍒100% Kabellos und einfache Einrichtung: Dank des...
  • 🍒Solar- oder akkubetrieben: Der eingebaute...
132,99 € 126,99 €

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer “Smarte Überwachungskameras Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, mit der ihr euch zu dem Thema austauschen könnt!

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar