Reolink Duo – Neue Kamera mit zwei Objektiven und 150° Weitwinkel

0

Reolink stellt eine neue Kamera mit 2 Objektiven und 150° Weitwinkel Ansicht vor. Viele Sicherheitskameras lassen sich zwar schwenken und neigen, trotzdem bleibt der sichtbare immer etwas eingeschränkt. Mit der Reolink Duo will der Hersteller Reolink das nun ändern. Die neue Sicherheitskamera gibt es in vier Varianten, sowohl akkubetrieben als auch kabelgebunden.

 

Reolink Duo – Breites Sichtfeld mit nur einer Kamera

Viele Anwender kennen es. Man möchte den eigenen Hof oder Garten mit einer Überwachungskamera ausstatten, um unerwünschte Personen schnell zu identifizieren. Meist ist das Grundstück jedoch so groß, dass eine Kamera alleine nicht reicht.

Hier soll die Reolink Duo mit seinen 2 Weitwinkel Objektiven einspringen und “Tote Winkel” eliminieren. Die zwei Linsen kommen mit 4 Megapixel Auflösung und schaffen eine Weitwinkel Ansicht von 150° horizontal und 44° vertikal. Die Duo besitzt eine Personen- und Fahrzeugerkennung und Bewegungssensor (140°). Außerdem natürlich LEDs für das Spotlight und Infrarot LEDs für die Nachtsicht.

Reolink Duo Modelle

Die Reolink Duo wird es in vier verschiedenen Modellvarianten geben. Zwei davon sind akkubetrieben, die anderen beiden kabelgebunden. Bei den akkubetriebenen Geräten besitzt der eingebaute Akku eine Kapazität von 10.400 mAh und kann optional über ein Solarpanel geladen werden. Ansonten unterscheiden sich die beiden Varianten nur durch Funkverbindung. Das eine Modell kommt mit Dual Band WLAN (2,4 Ghz und 5 Ghz), die zweite Variante hat LTE an Board. Bei den kabelgebundenen Modellen kommt eines mit WLAN und Netzwerkanschluss, dass zweite mit PoE Anschluss.

Die Aufnahmen der Kameras können auf einer SD-Karte (alle Modelle) oder einem FTP Server (kabelgebundene Modelle) gespeichert werden. Die akkubetriebenen Varianten der Reolink Duo zeichnen mit 15 Bildern pro Sekunde auf, die kabelgebundenen mit 25 Bildern pro Sekunde. Die Auflösung der Videos wird mit 2560 x 1440 Pixel angegeben.

Natürlich sind alle Modelle für den Außeneinsatz angedacht und daher gegen Staub und Wasser (IP66) geschützt. Im Lieferumfang sind natürlich alle notwendigen Teile wie Netzteil (4,5 Meter), Schrauben, Dübel enthalten. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Reolink Duo ab 23. Oktober verfügbar

Die Modelle können ab dem 22. September vorbestellt werden, eine Auslieferung erfolgt dann einen Monat später ab dem 23. Oktober. Genaue Preise sind noch nicht bekannt, werden jedoch von Modell zu Modell zwischen 130 Euro und 350 Euro liegen.

Reolink Webseite

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer “Smarte Überwachungskameras Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema Überwachung austauschen kannst!

Quelle

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.