Ring Glasbruchsensor offiziell vorgestellt

0

Ring hat heute seinen neuen Glasbruchsensor offiziell angekündigt, welcher ab Februar erhältlich sein soll.

 

Ring Glasbruchsensor ab 16. Februar erhältlich

In den letzten Tagen gab es bereits Hinweise auf einen Glasbruchsensor von Ring, welcher auch kurzzeitig auf Amazon in den USA gelistet war. Jetzt hat Ring diesen Sensor ganz offiziell im Rahmen der CES vorgestellt

Ring Glasbruchsensor

Bild: Ring

Der Glasbruchsensor ergänzt das Ring Alarmsystem um die Möglichkeit, Fenster und Glastüren effektiv vor Einbruchsversuchen zu schützen. 

Der Ring Alarm Glasbruchsensor nutzt fortschrittliche KI-Technologie, um das Geräusch zerbrechenden Glases in einer Entfernung von bis zu 7,62 Metern zu identifizieren – und dabei Fehlalarme durch klirrendes Geschirr oder klimpernde Schlüssel zu minimieren.

Wird das Geräusch von brechendem Glas erkannt, wird automatisch eine Nachricht an den Nutzer gesendet. Zudem kann optional die integrierte Sirene oder eine verbundene Ring Außensirene einen akustischen Alarm wiedergeben.

Der Ring Glasbruchsensor ist am dem 16. Februar erhältlich und kostet 45 Euro.

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.