Ring – Meldungen über gehackte Konten häufen sich

0

Ring hat in den letzten Tagen mit einigen negativen Meldungen zu kämpfen. Viele Nutzer klagen über gehackte Benutzerkonten.

 

Angriffe auf Ring Kameras

Die Meldungen über gehackte Ring Kameras schwirren nun schon einige Tage durch die Nachrichten. Begonnen hatte alles mit einer Ring Kamera in einem Kinderzimmer, über welche ein Unbekannter erst Musik abspielte und danach auch mit dem Kind sprach.

Mittlerweile melden immer News-Portale, dass tausende Zugangsdaten von Nutzern im Internet kursieren. Scheinbar haben Unbekannte diverse Passwort-Leaks genutzt und damit Login-Versuche bei Ring gestartet. Da viele Nutzer gleiche Daten für verschiedene Dienste nutzen, konnten sich die Hacker so in die Accounts einloggen.

Ring informiert Nutzer per Mail

Ring hat mittlerweile eine E-Mail an alle Nutzer versandt und empfiehlt den Wechsel des Passworts sowie die Aktivierung der Zwei-Faktoren-Anmeldung. Gleichzeitig teilt das zu Amazon gehörende Unternehmen mit, dass man rigoros gegen die unbefugten Zugriffe vorgehe.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.