Ring präsentiert schwenkbare Halterung für seine Kameras

0

Das Unternehmen Ring hat eine neue Schwenk-/Kipphalterung für seine Stick-Up Cams vorgestellt, welche per App bewegt werden kann.

 

Mehr Flexibilität für die Ring Stick-Up Cam

Das zu Amazon gehörende Unternehmen Ring bietet verschiedene Sicherheitslösungen für das Smart Home an, darunter auch ein breites Sortiment an verschiedenen Überwachungskameras. Für die Ring Stick-Up Cam gibt es nun ein neues Zubehör, die 340° Schwenk-/Kipphalterung.

Die neue Halterung ist motorisiert und lässt sich über die Ring-App steuern. Der statische 130° Blickwinkel der Kamera wird so erweitert und bietet dem Nutzer eine flexiblere Übersicht über den bewachten Bereich. Die Ring Schwenk-/Kipphalterung kann um 340° gedreht und 60° geneigt werden. Die Privatsphären-Funktion der Kamera kann bei installierter Halterung nicht verwendet werden. 

Bild: Ring

Der Preis der neuen Halterung liegt bei 44,99 Euro für die Stick-Up Cam für den Innenbereich und bei 54,99 Euro für die Stick-Up Cam Battery. Auch Bundles aus Kamera und Halterung sind erhältlich. Aktuell gibt es die Halterung ausschließlich bei Ring direkt.

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer „Smarte Überwachungskameras Gruppe“ auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema Überwachung austauschen kannst!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.