PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Roborock S5 erhält selektive Raumreinigung

0

Besitzer eines Roborock S5 Saugroboters können sich bald freuen. Die selektive Raumreinigung, welche der S4, S5 Max und auch S6 besitzen, kommt nun auch auf den S5.

 

Roborock S5 Beta kommt mit neuen Features

In der offiziellen Roborock Community auf Facebook hat das Roborock Team eine interessante Ankündigung gemacht. Der S5 soll nun ebenfalls mit der Raumerkennung und selektiven Raumreinigung ausgestattet werden. Die neue Software geht jetzt in die Beta-Testphase. Danach soll die neue Funktion in der Mi-Home App zur Verfügung stehen.

roborock Saugroboter S5 mit Wischfunktion, LDS Navigation und APP-Steuerung, Staubsauger Roboter mit Reinigungsrouteanzeige und Kartenspeicherung für Tierhaare, Teppiche und Hartböden
  • LDS Navigation,effiziente und Intelligente Routenplanung:...
  • 2000 Pa Saugkraft und 5200 mAh Batteriekapazität: 150...
  • 2 in1 Saugen und Wischen: Nass-Wisch-Funktion bis zu 45-60...
499,99 €

Persönlich freue ich mich natürlich für alle die einen S5 besitzen, ganz nachvollziehen kann ich den Schritt aus Sicht von Roborock allerdings nicht. Ich könnte mir vorstellen, dass jetzt mehr Kunden eher zum günstigeren S5 greifen, anstatt sich einen S6 oder S5 Max zu kaufen.

Wenn ihr weitere Fragen habt, dann tretet doch unserer Saug- und Wischroboter-Gruppe in Facebook bei. Dort erhaltet ihr täglich News, Wissenswertes, Deals und Antworten auf eure Fragen von uns und vielen anderen Usern rund um Saug- und Wischroboter!

Quelle

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar