Arnagar S8 Pro – Saug-Wischroboter mit Absaugstation für unter 400 Euro!

Auf der breiten Suche nach guten und günstigen Saug-Wischroboter bin ich auf den Arnagar S8 Pro gestoßen. Attraktiv macht ihn sein Preis, denn er kommt mit Wischfunktion und Absaugstation für ungefähr 370 bis 380 Euro zu euch nach Hause. Ich habe mir den Arnagar S8 Pro mal genauer angeschaut und zeige euch in meiner persönlichen Einschätzung, was er alles kann.

Arnagar S8 Pro – Saug-Wischroboter mit Absaugstation

Inzwischen wird der Markt von Saug-Wischrobotern mit Absaugstation zu günstigen Preisen überschwemmt. Da verliert man rasch den Überblick und erkennt kein Ende mehr. Auch ich bin täglich auf der Suche nach neuen oder günstigen Alternativen zu den hochpreisigen Spitzenmodellen in der Saugrobotik. Zügig geht es mir genauso wie euch.

Nach einiger Recherche bin ich auf den recht unbekannten Arnagar S8 Pro aufmerksam geworden, da dieser zu einem günstigen Preis von knapp 380 Euro zu haben ist. Ich habe mir den Saug-Wischroboter mit Absaugstation mal genauer angeschaut und möchte euch hier einen kleinen Überblick über das Gerät und dessen Eigenschaften präsentieren.

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer „Saug- & Wischroboter-Gruppe“ auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

Technische Daten und Zubehör des Arnagar S8 Pro

Allgemein

Erscheinungsdatum06/2021
Maße Saugroboter (L/B/H)33,0 x 33,0 x 10,0 cm
Gewicht--
Saugleistung4000 pa
Volumen Staubbehälter--
Volumen Wassertank--
Lautstärke65 dB

Laufzeit

Akkukapazitat5200 mAh
max. Ladedauer300 Minuten
max. Saugdauer250 Minuten

Saugergebnis im Test

Laminat--
Teppich--
Hindernissüberwindung (90° Kante)--

Navigationsart

LDS (Laserdistanz)

Wischfunktion

aktive Wasserzufuhr

Features

Absaugstation
Haustiere/viele Haare
Speicherung mehrerer Etagen/Karten
Virtuelle Grenzen/No-Go Areas
Virtuelle Raumeinteilung

Geeignet für

Hartböden
Teppichböden
Über 100 qm

Unterstützte Sprachassistenten

Amazon Alexa
Google Assistant

Arnagar S8 Pro Kaufen

Die Navigation

Der Arnagar S8 Pro verfügt über die sogenannte LiDAR-Navigation. Das bedeutet, ein auf dem Roboter verbauter Laserturm, bringt den Roboter dazu, seine Umgebung bis ins kleinste Detail zu scannen. Er erstellt einen Grundriss des Haushaltes und spiegelt diesen auf der dazugehörigen Smartphone-App wider. Die erstellte Karte eures Zuhauses wird dann zusätzlich in selektive Räume eingeteilt, die einzeln ansteuerbar sind. Diese Technik verleitet den Roboter dazu, nicht etwa wie wild kreuz und quer, sondern in geraden und vorausgeplanten Linien zu navigieren. Bahn für Bahn reinigt er so den kompletten Grundriss ab und kehrt danach zu seiner Absaugstation zurück. Damit keine Wände oder Möbel zu stark angefahren werden, besitzt der Arnagar S8 Pro ganze 23 verschiedene Sensoren.

Die Reinigungsleistung

Dank durchschnittlich guten 4000 Pascal Saugleistung auf der höchsten Stufe und einer separaten Wischfunktion, soll der Saug-Wischroboter euer Zuhause täglich von Schmutz befreien. Sowohl die Saugstärke als auch der Wasserzufluss auf das Wischtuch sind in drei verschiedenen Stufen auswählbar. Somit kommt eine zufriedenstellende Reinigung auf jeglichen Hartböden und Teppichböden zustande. Der Roboter kann entweder saugen, wischen oder beides gleichzeitig. Im reinen Wischmodus kann er eine Y-förmige Bahnfahrt einrichten, die das Schrubben des Bodens imitiert. Ein Kombibehälter, der sowohl aus Staubbehälter als auch aus Wassertank besteht, sorgt für ein gleichzeitiges Entleeren und mit Wasser befüllen. Damit der Arnagar S8 Pro auch lang genug durchhält, hat der Hersteller ihm einen 5200 mAh starken Akku spendiert, der bis zu 250 Minuten durchhalten soll.

Die Absaugstation

Damit der Arnagar S8 Pro etwas weiter in Richtung Autonomie rückt, hat der Hersteller dem Saug-Wischroboter eine vollautomatische Absaugstation bereitgestellt. Diese saugt nach getaner Arbeit den Staubbehälter vollständig leer und transportiert den Schmutz in einen eingesetzten Staubsaugerbeutel. Diesen muss man nur alle 60 Tage erneuern, was mit schnellen und hygienischen Handgriffen geschehen ist. Ideal für Allergiker geeignet, da der Staubbeutel automatisch als Filter dient. Auch der Saug-Wischroboter selbst besitzt ein 3-Filter-System. Die Absaugstation verfügt im Übrigen über einen eingebauten Bildschirm, der mehrere verschiedene Informationen über Akkustand und Staubbeutel anzeigt.

Die Appsteuerung

Damit auch alle Funktionen abrufbar sind, hat der Arnagar S8 Pro eine eigene App mit an Bord. Auf dieser wird die schon angesprochene erstellte Karte widergespiegelt. Diese wird in selektive Zimmer eingeteilt, die im Nachhinein händisch angepasst werden können. Sperrzonen und Nichtwischzonen sind kein Problem für den Roboter. Er soll ja nicht beim Wischen über den Teppichboden fahren. Jedes Zimmer ist einzeln ansteuerbar. Damit man nicht immer das Smartphone zücken muss, kann der Arnagar S8 Pro mit Amazons Alexa und Google Assistent interagieren. Man kann ihn starten oder stoppen damit.

Meine persönliche Einschätzung zum Arnagar S8 Pro

Für einen günstigen Gesamtpreis von 380 Euro bekommt man hier einen soliden, aber recht unbekannten Saug-Wischroboter, dessen Leistung eine gute Reinigung verspricht. Natürlich darf man hier kein High-End-Gerät erwarten, aber ich glaube, man wird sehr glücklich mit dem Saug-Wischroboter. Die beigefügte Absaugstation ist heutzutage fast schon ein Muss für Tierbesitzer. Eine Wischfunktion ist auch schön dabei zu haben, obwohl diese das Wischen von Hand nicht ersetzen kann. Alles in allem denke ich, dass der Arnagar S8 Pro einen guten Job machen wird und für viele eine gelungene Hilfe im Haushalt darstellt.

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer „Saug- & Wischroboter-Gruppe“ auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter

  1. Habe ihn, war einer der ersten. Nach einem Jahr war er schon kaputt. Einfach während der Reinigung (nur 1X wöchentlich) stehen geblieben und seitdem komplett tot. Hersteller reagiert nicht auf meine Anfragen.
    Als er noch lief war er eigentlich ganz OK, nur etwas unsanft. Das Display der Station ist nutzlos und der Nasse Lappen parkt auf dem Boden. Außerdem braucht er häufig viele Anläufe zum andocken, die Ladekontakte sind das Problem. Die Station vom Roidmi Eve ist viel besser, den haben meine Eltern. Der läuft perfekt und ohne all diese Probleme. Der Arnagar ist häufig einfach nur im Kreis gefahren. Problem war der Wandsensor, putzen und ging wieder. Würde ihn aufgrund meiner Erfahrungen nicht weiter empfehlen.

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.