iRobot Roomba i5+ – Neuer Saugroboter mit Absaugstation

iRobot war mit einer der ersten Saugroboter Hersteller auf dem Markt und glänzte schon zur damaligen Zeit mit jeder Menge Innovationen in der Saugrobotik. Nun bekommt die i-Familie weitere Produkte spendiert. Der iRobot Roomba i5+ glänzt mit verbesserter Software und einer Absaugstation.

iRobot Roomba i5+ – Bessere Software und Absaugstation

iRobot Roomba i5+ – 649 € – Hier kannst du ihn kaufen!

Die Roombas von iRobot kommen in verschiedenster Ausführung auf den Markt. Hierbei variieren die verbauten Techniken und Leistungen stark. Neu in der i-Familie der Roombas ist der iRobot Roomba i5+. Dieser soll sich durch neue Funktionen in der Software und einer eigenen Absaugstation absetzen.

Ich habe mir den iRobot Roomba i5+ genauer angeschaut und möchte euch meine persönliche Einschätzung zu diesem Gerät mitteilen.

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer „Saug- & Wischroboter-Gruppe“ auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

iRobot Roomba i5+ Kaufen

Zum Shop

Technische Daten und Zubehör des iRobot Roomba i5+

Allgemein

Erscheinungsdatum05/2022
Maße Saugroboter (L/B/H)34,0 x 34,0 x 9,25 cm
Gewicht--
Saugleistung--
Volumen Staubbehälter--
Volumen Wassertank--
Lautstärke--

Laufzeit

Akkukapazitat--
max. Ladedauer--
max. Saugdauer--

Saugergebnis im Test

Laminat--
Teppich--
Hindernissüberwindung (90° Kante)--

Navigationsart

Gyroskop

Wischfunktion

Nein

Features

Absaugstation
Haustiere/viele Haare
Schmutzerkennung
Speicherung mehrerer Etagen/Karten
Virtuelle Raumeinteilung

Geeignet für

Hartböden
Teppichböden
Über 100 qm

Unterstützte Sprachassistenten

Amazon Alexa
Google Assistant

Gleiche Navigation

Der iRobot Roomba i5+ navigiert dank eines optimierten Gyroskopsensor in geraden Bahnen durch euer Zuhause. Durch diese Bahnfahrt kann er eine Karte eures Haushaltes erfassen und auf der Smartphone-App wiedergeben. Dabei sollte man daran denken, dass es hierbei nicht um eine extrem präzise Karte handelt, wie die lasernavigierenden Geräte kreieren. Hier handelt es sich eher um ein Abtasten durch den Roboter selbst und nicht durch einen Laser. Sobald ein Hindernis erscheint, dockt der Roboter mit seinem Bumper an und wechselt in eine andere Bahn ein. Dabei merkt er sich den Punkt, an dem er angedockt ist und baut so eine recht grobe Karte eures Haushaltes zusammen. Somit kann er sich genau merken, wo er sich gerade befindet, wohin er noch muss und wo er schon war.

iRobot Roomba i5+ – 649 € – Hier kannst du ihn kaufen!

Starke Saugkraft

Wie wir es von iRobot kennen, rücken sie kaum mal mit einer Pascal-Angabe heraus. Jedoch zeigten sich in vergangenen Tests, dass die Geräte der Roomba Familie eine gute Saugleistung erbrachten. So wird es auch beim iRobot Roomba i5+ sein. Die Saugkraft soll zudem zur 600er-Reihe zehnmal höher sein. Die innovativen Gummiwalzen, die eine Bürste im Gerät ersetzt, zeigten in der Vergangenheit schon hervorragende Leistung sowohl auf Hart-, als auch auf Teppichboden. Außerdem verhindern diese Rollen das Aufwickeln von Haaren auf der Rolle selbst. Nur im Rollenlager könnten diese sich aufwickeln, was das Reinigen dieser jedoch weit verzögert. Für hartnäckige Verschmutzungen ist der iRobot Roomba i5+ ebenfalls gewappnet. Ein Sensor erkennt diesen und lässt den Roboter dann mehrmals über die erkannte Stelle navigieren, dass eine vollständige Reinigung garantiert ist.

Optimierte Software

An der Software selbst hat iRobot getüftelt und einiges mehr an Leistung herausgeholt. Der iRobot Roomba i5+ kann eine Karte des Haushaltes speichern und diesen dann in verschiedene Räume einteilen. Das begünstigt die Reinigung, da nun eine selektive Raumreinigung vollzogen werden kann. Zudem zeigt der Roomba jetzt an, wie lang er für die Reinigung benötigt. Softwareupdates werden selbstverständlich automatisch heruntergeladen, was den Roboter immer auf dem neusten Stand hält und ihn mit neuen Funktionen füttert. Die Software lernt jetzt bei jeder Reinigung die Gewohnheiten des Nutzers kennen. Sie schlägt von sich aus Reinigungen vor, die genau auf den Besitzer zugeschnitten sind. Der iRobot Roomba i5+ kann nun über externe Sprachassistenten wie Alexa oder Google per Sprache losgeschickt werden und kann dabei sogar einzelne Räume ansteuern. Bitte beachtet beim Kauf folgendes: Das Erstellen von Sperrzonen oder eine Zonenreinigung ist nicht möglich!

iRobot Roomba i5+ – 649 € – Hier kannst du ihn kaufen!

Für alle Fälle eine Absaugstation

Wer den Mehrwert einer vollautomatischen Absaugstation möchte und auf das händische Leeren des Staubbehälters verzichten möchte, der wird sich an der mitgelieferten Absaugstation ergötzen. Der integrierte Staubbeutel langt für mehrere Monate aus und fungiert gleichzeitig als Filter, der bis zu 99 Prozent aller Schadstoffe zurückhält. Ideal also für Allergiker. Gerade für Haushalte mit Tieren ist eine Absaugstation bares Gold wert.

Den iRobot Roomba i5+ gibt es auch als Roomba i5 ohne Absaugstation!

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer „Saug- & Wischroboter-Gruppe“ auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.