Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop 2S – Xiaomi setzt auf Standard

Erfolgreich und einfach gut. Das waren die Saug-Wischroboter von Xiaomi schon von Anfang an. Nun bringt der chinesische Technikriese eine weitere Produktpalette auf den Markt. Die Mi Robot Vaccum Mop 2 Series. Mit dem Mi Robot Vacuum Mop 2S, stellt Xiaomi den kleinsten in der Reihe vor.

Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop 2S – Geschätzte Funktionen kommen zum Einsatz

Beim Kleinsten der Modellreihe möchte Xiaomi auf den bewährten Standard setzen. Diesen ein klein wenig optimiert und schon kommt ein neuer Saug-Wischroboter, der, wie auch seine Vorgänger, nicht zu bremsen ist. Hier möchte ich euch meine Einschätzung zum Gerät liefern. Er wird ab dem 15. März 2022 in Deutschland erscheinen.

Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop 2S Kaufen

Technische Daten und Zubehör des Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop 2S

Allgemein

Erscheinungsdatum03/2022
Maße Saugroboter (L/B/H)-- x -- x --
Gewicht--
Saugleistung2200 pa
Volumen Staubbehälter300 ml
Volumen Wassertank200 ml
Lautstärke--

Laufzeit

Akkukapazitat2600 mAh
max. Ladedauer--
max. Saugdauer--

Saugergebnis im Test

Laminat--
Teppich--
Hindernissüberwindung (90° Kante)--

Navigationsart

LDS (Laserdistanz)

Wischfunktion

aktive Wasserzufuhr

Features

Haustiere/viele Haare
Virtuelle Grenzen/No-Go Areas
Virtuelle Raumeinteilung

Geeignet für

Hartböden
Teppichböden
Über 100 qm

Navigation und Saugleistung

Der Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop 2S bekommt die bewährte und immer noch hochmoderne LiDAR-Technik spendiert. Dabei handelt es sich um ein Lasersensor, der in Form eines kleinen Turmes auf dem Gerät verbaut wird. Mit dieser Technik lässt sich der Haushalt ins Detail genau vermessen und kartieren. Außerdem erlaubt sie es, dass sich der Roboter intelligent in selbst erstellten Routen auf geraden Bahnen bewegt.

Mit 2200 Pascal Saugleistung und einer verbauten Kombibürste, die aus Borsten und Gummilamellen besteht, wird der Mi Robot Vacuum Mop 2S jedem Haushaltsschmutz gerecht. Der 300 ml große Staubbehälter ist ausreichend dimensioniert, um den kompletten Haushalt ohne Zwischenleeren zu bewältigen. Der 2600 mAh große Akku wird jedoch nur für kleine Haushalte ausreichend bemessen sein. Hindernisse von 1,8 Zentimetern sind für ihn, laut Hersteller, ohne Probleme überwindbar.

Die Wischfunktion

Ein mit 200 ml recht klein bemessener Wassertank und eine in drei Stufen regulierbare Wasserzufuhr, wird den gewohnten Wisch-Standard in euer Zuhause bringen. Dabei wird ein feuchtes Wischtuch hinter dem Roboter hergezogen. Der Tank besitzt eine elektronische Wasserpumpe für die Regulierung. Man beachte jedoch, diese Art der Wischfunktion kann das händische Wischen nicht ersetzen. Es ist dafür ausgelegt, den restlich liegengebliebenen Staub restlos zu entfernen.

Die Wischfunktion besitzt jedoch eine Besonderheit, die das Schrubben des Bodens nachahmt. Er bewegt sich in Y-förmigen Bahnen vor und zurück und simuliert somit ein leichtes Schrubben des Bodens.

Die Sensorik

Der Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop 2S ist wieder mit den gewohnten Sensoren bestückt. Auf der Front sitzt der Bumper, der mit einem Infrarotsensor bestückt ist. Dieser sorgt dafür, dass er vor Wänden und Möbeln abbremst. Eine optische Hinderniserkennung in Form einer 3D-Technik wurde hier nicht verbaut wie beispielsweise beim Dreame L10 Pro. Sehr schade ist, hier wurde auch auf einen Wandsensor verzichtet.

Der verbaute LiDAR-Sensor für die Navigation wurde ja bereits angesprochen. Auf der Unterseite sitzen die gewohnten Absturzsensoren, die vor einem Sturz aus großer Höhe schützen.

Die App

Der Mi Robot Vacuum Mop 2S wird in die hauseigene Xiaomi Home App eingepflegt. In dieser App besteht die Möglichkeit, die erstellte Karte einzusehen und mit dieser zu interagieren. Die Raumaufteilung ist möglich und auch das Ansteuern einzelner Räume soll zum Repertoire gehören. Das Setzen von virtuellen Sperrzonen oder Wänden ist selbstverständlich vorhanden.

Meine Einschätzung

Auf viel neue Technik wurde beim Mi Robot Vaccum Mop 2S bewusst verzichtet. Das mag daran liegen, dass er der kleinste der Serie ist. Es könnte aber auch sein, dass für Xiaomi ein gewohnter Standard immer noch viel wert ist. Für einen Startpreis von 299 € wird dieser zuverlässige Roboter ab dem 15. März 2022 bestellbar sein.

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer „Saug- & Wischroboter-Gruppe“ auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.