Xiaomi Robot Vacuum E12 | Der Basic-Saugroboter von Xiaomi

Xiaomi hat den Robot Vacuum E12 für den globalen Markt freigegeben. Das könnte ein durchaus günstiges Einsteigermodell werden!

Xiaomi Robot Vacuum E12 – Der Basic-Saugroboter von Xiaomi

Xiaomi, der Techriese aus Fernost, hat dutzende Saugroboter im Portfolio. Teilweise sind das so viele, dass man schnell den Überblick verliert. Wie alle anderen Hersteller möchte auch Xiaomi an der Spitze des Marktes mitmischen und haut einen Hochleistungsroboter nach dem anderen heraus. Doch es gibt auch kleine Basismodelle, die gerade für weniger anspruchsvolle Kunden einen deutlichen Mehrwert zum günstigen Preis bieten sollen.

Ein Modell davon ist der Xiaomi Robot Vacuum E12. Dieser ist lange Zeit für den Markt aus Fernost konzipiert und jetzt endlich global gelistet. Ich zeige euch, was der kleine Saug-Wischroboter von Xiaomi alles kann.

Spare mit unseren Kaufberatungs-Tools!

KAUFEN | Hier findest du den Xiaomi Robot Vacuum E12

TECHNISCHE DATEN & ZUBEHÖR | Xiaomi Robot Vacuum E12

Allgemein

Erscheinungsdatum05/2023
Maße Saugroboter (L/B/H)32,5 x 32,5 x 8,0 cm
Gewicht--
Saugleistung4000 pa
Vol. Staubbehälter400 ml
Vol. Wassertank--
Vol. Staubbehälter Stationnicht vorhanden
Vol. Frischwasser Stationnicht vorhanden
Vol. Abwasser Stationnicht vorhanden
Lautstärke--

Laufzeit

Akkukapazitat2600 mAh
max. Ladedauer--
max. Saugdauer110 min

Wischfunktion

Ja
+ aktive Wasserzufuhr

Absaugstation

Nein

Navigationsart

Gyroskop

Geeignet für

Hartböden
Haustiere / viele Haare
Teppichböden
Über 100 qm

Appsteuerung

Ja

Unterstützte Sprachassistenten

Amazon Alexa
Google Assistant

Alle Angaben ohne Gewähr

Wie sieht der Xiaomi Robot Vacuum E12 aus?

Das Design ist zeitlos, einfach und dennoch effektiv. Der Xiaomi Robot Vacuum E12 sieht verdächtig nach einem Xiaomi Robot Vacuum 1C aus, hat jedoch keine Kamera auf der Oberseite verbaut. Auf der Front erkennt man die lange schwarze Kunststoffscheibe, hinter der sich zahlreiche Sensoren verstecken. Am Heck ist ein Kombitank eingesetzt, der aus einem Wassertank und einem Staubbehälter zusammengesetzt ist. Auf der Oberseite gibt es lediglich ein Bedienelement, mit dem man den Roboter starten, stoppen und zur Ladestation zurückschicken kann. Der Xiaomi E12 ist mit 8 cm auch recht flach gehalten, damit er locker unter diverse Möbel kommt.

Wie navigiert der Xiaomi Robot Vacuum E12?

Verbaut wurde lediglich eine Gyroskop-Navigation. Diese Technik merkt sich der Roboter seine Fahrtwege und Bewegungen, damit er immer weiß, wo er sich befindet, wohin er noch muss und wo er schon gereinigt hat. Zudem erlaubt es diese Technologie, dass der E12 in geraden Bahnen durch das Zuhause navigiert. Je besser diese Technik optimiert ist, umso geradliniger die Route. Jedoch können kleine Hindernisse wie zu hohe Türschwellen oder Teppichboden die Fahrwege etwas verzerren.

Wie geht der Xiaomi Robot Vacuum E12 mit Hindernissen um?

Verbaut wurden diverse Infrarotsensoren, mit denen der Saugroboter Wände, Möbel und größere Objekte erkennen kann. Er bremst vor diesen ab und berührt sie höchstens mit seinem Bumper. Eine intelligente Obstacle Avoidance besitzt der E12 nicht. Diese Technik würde es erlauben auch kleinere Hindernisse wie etwa Kabel, Socken oder Ähnliches zuverlässig zu erkennen und zu umfahren. Damit der E12 hohe Abgründe nicht herunterfällt, besitzt er zudem standardmäßig Absturzsensoren.

Kann die Reinigungsleistung überzeugen?

Xiaomi gibt an, dem E12 eine vollgummi Bodenwalze spendiert zu haben. Diese bringt bei Saugrobotern gute Ergebnisse und verhindert zunehmend das Aufwickeln von langen Haaren. Die Saugleistung des Roboters hat der Hersteller mit 4000 Pascal angegeben, was ein guter Durchschnittswert darstellt. Die Kombination aus Bodenbürste und Saugleistung sollte so weit stimmen, dass der E12 mit allen täglich anfallenden Verschmutzungen zurechtkommen müsste.

Kann der Xiaomi Robot Vacuum E12 wischen?

Der flache Xiaomi E12 besitzt eine aktive Wischfunktion. Das bedeutet, er zieht einen nassen Wischmopp hinter sich her. Dieser kann in drei Stufen eine individuelle Menge Wasser auf das Wischtuch abgeben. Eine vibrierende oder oszillierende Funktion besitzt das Wischpad nicht. Diese Technologie kann das Wischen von Hand nicht ersetzen, sorgt jedoch für einen stetig anhaltend glänzenden Boden und für das Entfernen von kleineren Verschmutzungen. Das Wischpad kann natürlich wahlweise angebracht werden. Die Wischfunktion ist somit nur bei Bedarf aktiv.

Wie steuert man den Saugroboter?

Eine Fernbedienung liegt dem Lieferumfang nicht bei, dafür lässt sich der E12 in die Xiaomi Home-App einbinden. Über diese stehen dir dann alle Funktionen zur Verfügung. Er legt sogar eine Karte des Haushaltes an, diese ist jedoch recht Grob. Wer möchte, kann den E12 auch mit Amazon Alexa oder Google Home verbinden und komfortabel über die Sprache steuern.

Xiaomi Home App - E12 Steuerung

Bild: Xiaomi

Meine persönliche Einschätzung zum Xiaomi Robot Vacuum E12

Schön, dass der E12 für den globalen Markt freigegeben wurde. Er ist inzwischen auch schon auf dem deutschen Markt zu einem attraktivem Preis angekommen. Aktuell sehe ich den Vorteil in der flachen Bauweise. Wer explizit nach einem einfachen und flachen Saugroboter sucht, der gelegentlich auch wischen kann, der wird sicherlich mit dem Xiaomi Robot Vacuum E12 zufrieden sein. Bedenkt jedoch bitte, dass er für kleinere Wohnungen geschaffen wurde. Wer große abdecken möchte, der sollte zu einem Saugroboter mit Laser-Navigation greifen.

Wie finde ich den für mich passenden Saugroboter?

Du suchst den für dich idealen Saugroboter? Um ein für dich passendes Modell schnell und einfach zu finden, empfehle ich dir, einen Blick in unseren Saugroboter Finder zu werfen:

Der Saugroboter Finder ist ein Hilfs- und Vergleichstool, dass dir dabei hilft, den für dich passenden Saugroboter schnell und einfach zu finden. Gefüttert ist der Saugroboter Finder mit über 250 verschiedenen Saugroboter-, Wischroboter und Saug-Wischroboter Modellen, die du sogar vergleichen kannst. Zudem hast du die Möglichkeit, deine individuellen Bedürfnisse anzukreuzen, die das Gerät an Leistung und Stärken mitbringen soll. Ebenso kannst du auch Features ausblenden, die du gar nicht benötigst. Schau dir unseren umfangreichen Saugroboter Finder gerne mal an und du wirst schnell ein für dich passenden Haushaltshelfer finden.

Wenn du persönlich lieber auf Erfahrungswerte baust, dann können wir dir ebenfalls eine gute und große Anlaufstelle nennen. Besuche dafür unsere Saugroboter-Facebook-Gruppe, die bereits mehr als 20.000 erfahrene Mitglieder aus dem Bereich der Saugroboter vereint. Stelle deine Fragen und bekomme in kürzester Zeit diverse Erfahrungsberichte der Community. Klicke für eine Weiterleitung einfach auf die jeweiligen Bilder.

Saugroboter ID: 98143


⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter

  1. Ich hab mir den vacuum am launch Tag gekauft und der ist heute angekommen. Meine Meinung nach ist design einfach top. Für den Preis den man zahlt finde ich sieht das Ding schon richtig gut aus. Navigation funktioniert richtig gut und saugen tuht das Ding auch richtig gut. Das einzige was ich mir wünschte wäre das auch der e12 mit den fancy Laser Navi kam.

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.