Schlaftracking inklusive: Spekulationen rund um den neuen Google Nest Hub nehmen weiter Fahrt auf

0

Dass es in naher Zukunft einen neuen Google Nest Hub geben soll, ist kein Geheimnis. Nun haben die Kollegen von 9to5google.com noch einmal ein wenig genauer hingeschaut und unter anderem darauf Bezug genommen, dass die neue Variante mit einer veränderten Oberfläche auftrumpfen soll. Ansonsten dürften die Funktionen ähnlich bleiben.

 

Tracking soll eine noch größere Rolle spielen

Eine besondere Neuerung, die mit dem Google Nest Hub einhergeht, wird wohl das Schlaftracking sein. Das Gerät hilft dann unter anderem dabei, die Qualität des Schlafes zu messen und entsprechend zu analysieren.

Am Design wird sich jedoch nicht allzu viel ändern. Jedoch hat der Interessent dann auf der Basis des neuen Modells die Möglichkeit, sich teilweise  zwischen anderen Farben als bisher zu entscheiden. Neben dem bekannten Design in Schwarz, Grau und Sand-Rosa steht dann auch Blau zur Verfügung.

Wann der neue Google Nest Hub dann schlussendlich vorgestellt wird, steht noch nicht fest. Allzu lange dürfte es aber nicht mehr dauern.

Lasst ihr euren Schlaf schon von Tracking Tools überwachen oder vertraut ihr hier auf euer Körpergefühl?

Neue Cast-Firmware für den Nest Hub unterwegs

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

9to5google.com

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.