Segway-Ninebot stellt eMoped und eScooter vor

0

Segway-Ninebot hat neue Elektrokleinfahrzeuge vorgestellt. Das eMoped und der eScooter werden voraussichtlich auf der CES 2020 zu sehen sein.

 

Segway-Ninebot eMoped und eScooter

Der Elektrofahrzeug-Markt wächst immer schneller und auch Segway-Ninebot möchte hier mit seinen Produkten mit von der Partie sein. Jetzt hat das Unternehmen in China neue Elektro-Roller vorgestellt und zwar das eMoped und den eScooter.

Segway-Ninebot eScooter

(c) Segway-Ninebot

Der eScooter soll mit seinen 100 km/h knapp 40 km Reichweite haben. Das eMoped ist mir knapp 24 km/h deutlich langsamer unterwegs.

SEGWAY e-Scooter Pack Schwarze 15,6-Zoll-Notebooktasche mit USB-Anschluss
Schwarze 15,6-Zoll-Laptoptasche mit wasserabweisendem Nylon- und Polyesterfutter.
42,60 €

Beide Roller verfügen über einige smarte Features, wie zum Beispiel das schlüssellose AirLock System oder eine Überwachung per GPS. Wann die Fahrzeuge auf den Markt kommen und was sie kosten werden, werden wir wohl frühestens auf der CES 2020 in Las Vegas erfahren.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar