Signify – Neue Philips Hue Produkte sind da

0

Signify hat unter der Marke Philips Hue neue Produkte vorgestellt. Darunter befinden sich neue Leuchten sowie Kamera-Sets und Verbindungen.

Signify – Neue Philips Hue Produkte sind da

Philips Hue ist eines der hochwertigsten und zuverlässigsten Beleuchtungssysteme weltweit. Erst vor Kurzem hat die Stiftung Warentest ein paar Leuchtmittel als Testsieger gekürt. Auch bei mir privat kommen die Leuchtmittel zuhauf zum Einsatz. Täglich kann ich mich an der grandiosen Lichtausbeute und umfangreichen Möglichkeiten der Lampen erfreuen. Jetzt hat Signify ganz neue Philips Hue Produkte auf den Markt gebracht. Neben neuen Leuchten und einer Pendelleuchte gibt es jetzt auch Starter-Sets für Philips Hue Secure.

Philips Hue Dymera Wandleuchte

Erst gestern habe ich euch berichtet, dass eine neue Wandleuchte im Philips Hue Online-Shop aufgetaucht ist. Die Philips Hue Dymera Wandleuchte eignet sich für en Innen- und Außenbereich und ist in meinen Augen genau deswegen attraktiv, da sie nach oben und unten in verschiedenen Farben und Szenen leuchten kann.

Philips Hue Dymera

Bild: Signify

Die neue Dymera Wandleuchte kommt zu einer UVP von 219,99 € auf den Markt und ist ab Februar 2024 erhältlich.

Philips Hue Dymera 2

Bild: Signify

Philips Hue Pendelleuchtenkordel

Die Philips Hue Filament Leuchtmittel erfreuen sich größter Beliebtheit. Auch ich habe hier mehrere Varianten im privaten Einsatz. Genau angesichts dessen hat Signify nun eine Pendelleuchtenkordel entwickelt, dessen Komponenten aus dem 3D-Drucker entspringen. Sie macht sich bequem über dem Couchtisch oder dem Esstisch und wurde für die Filamentlampen konzipiert. Zudem besteht sich zu 55 Prozent aus biozirkulärem Material, das aus Abfällen und Reststoffen biologischen Ursprungs gewonnen wird.

Philips Hue Pendelleuchte

Bild: Signify

Die Philips Hue Pendelleuchtenkordel ist in Schwarz und Weiß zu einer UVP von 59,99 € (Größe M) und 69,99 € (Größe L) ab Februar 2024 erhältlich.

Verbindungsstücke für das Philips Hue Perifo Schienensystem

Signify hat neue Steckverbindungen für das Perifo Schienensystem entwickelt, die jetzt noch mehr Flexibilität ermöglichen. So lassen sich Schienen nun, dank des neuen Perifo T-Verbindungsstücks, in gleich drei unterschiedlichen Richtungen ausrichten.

Philips Hue Schiene

Bild: Signify

Für noch mehr Freiheit bei der Gestaltungen der Schienenausrichtung gibt es jetzt auch das Philips Hue Perifo Flex-Verbindungsstück, welches in jede Richtung und über 90° ausgerichtet werden kann.

Philips Hue T-Stück

Bild: Signify

Philips Hue Flex

Bild: Signify

Beide Verbindungsstücke sind bald in Schwarz oder Weiß erhältlich. Das flexible Verbindungsstück soll ab Mitte Februar 2024 zu einer UVP von 34,99 € auf den Markt kommen. Das T-Stück hingegen kommt für 39,99 € im ersten Quartal 2024 auf den Markt.

Philips Hue Schiene

Bild: Signify

Philips Hue Secure Starter-Sets

Ab sofort gibt es für Einsteiger in die Philips Hue Secure-Welt die passenden Einsteiger-Sets zu erwerben. Das Set umfasst eine kabelgebundene Philips Hue Secure Kamera, einem Netzteil und einer Wandhalterung. Zudem kommen zwei Kontaktsensoren sowie zwei farbige Leuchtmittel und eine Hue Bridge dazu. Mit diesem Paket hat ein Einsteiger das nötige Equipment, um direkt loszulegen.

Philips Hue Secure Starter-Set

Bild: Signify

Das Philips Hue Secure Starter-Set gibt es ab sofort zu einer UVP von 399,99 € im Online-Shop von Philips Hue zu kaufen.

Philips Hue Secure Flutlichtkamera

Auch neu und ab sofort erhältlich ist die neue Philips Hue Secure Flutlichkamera. Diese ist speziell für den Außenbereich entwickelt und vereint die wichtigsten Eigenschaften des Philips Hue Systems in sich. In Verbindung mit der Philips Hue Bridge, kann die Kamera Bewegung erkennen und in einer individuellen Farbe aufleuchten. Sie kostet 349,99 € und ist ab sofort verfügbar.

Philips Hue Flutlichtkamera

Bild: Signify

Ansonsten hat Hue neue Funktionen für Hue Secure im laufenden Jahr angekündigt. Man möchte via Updates starke Verbesserungen bei den Sicherheits-Push-Benachrichtigungen und der Ereigniszeitleiste sowie ein automatischer Licht- und Tonalarm bei Bewegungserkennung liefern. Auch an einem Support von Amazons Alexa und Google Home für das Hue Secure System wird gearbeitet.

Hue FLutlichtkamera

Bild: Signify

Info

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer “Smarte Beleuchtung-Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst!



Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.