PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Signify (Philips Lighting) kauft WiZ

0

WiZ kennt bestimmt der ein oder andere von euch. Ebenfalls ein Hersteller von smarten Leuchtmitteln, wurde nun von Signify, ehemals Philips Lighting, aufgekauft.

 

Signify hat sich WiZ einverleibt

WiZ selbst gab dabei kürzlich folgendes auf Ihrer Website bekannt:

WiZ freut sich bekanntzugeben, dass wir von Signify (vormals Philips Lighting), dem Weltmarktführer für professionelle und private Beleuchtung sowie vernetzte Leuchten erworben wurden. WiZ Connected wird weiterhin als selbständige Einheit agieren. Wir werden unsere WiFi-basierten IoT-Produkte unter unserem eigenen Markennamen verkaufen und unsere Open-Platform-Technologie durch Co-Labeling an andere Elektrogeräte- und Beleuchtungshersteller lizenzieren.

Spannend bleibt abzuwarten, was Signify genau mit WiZ vor hat. Im Unterschied zu Philips Hue, funktionieren die Lampen von WiZ nämlich nicht über ZigBee, sondern über Wlan. Dennoch könnte es sein, dass in Zukunft eine Kompatibilität zwischen den Lampen von WiZ und der Hue Bridge hergestellt werden könnte. So befindet sich nämlich auf der Hue Bridge noch ein ungenutztes Wlan Modul.

Das offizielle Statement von Signifys CEO liest sich dabei wie folgt:

Wir freuen uns gemeinsame Sache mit den Teams von WiZ Connected zu machen, die bereits eine tolle Plattform geschaffen haben und es uns erlauben, eine größere Kundenbasis im wachsenden Markt der WiFi-Lampen zu erreichen. Es ergänzt die bisherigen Angebote von Signify perfekt und wird uns dabei helfen, eine Erfahrung reich an Licht und intuitiv in der Bedienung für unsere Kunden zu schaffen.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar