Siri kann Tiersprachen

0

Apples Siri kann nun auch Tierstimmen bzw. -laute wiedergeben. Wer das Update auf iOS 14.3 gefahren hat, kann unter anderem „Hey Siri, wie klingt eine Ente?“ fragen, um sich die entsprechenden Laute vorspielen zu lassen. Auf iPhones bzw. iPads werden auch die dazugehörigen Bilder angezeigt.  

 

Mehrere Tiere und Laute verfügbar

WLAN LED Nachttischlampe funktioniert mit Apple HomeKit, Meross...*
  • ⭐ Siri & HomeKit : Meross LED Nachttischlampe kann mit...
  • ⭐ Sprachsteuerung: WLAN Nachtlampe sind mit Apple HomeKit,...
  • ⭐ Perfekte Atmosphäre: Das Umgebungslicht verfügt über...
36,99 €

Unter anderem kann sich der Nutzer auch nach den Tierstimmen von Katzen, Löwen und Adlern erkundigen. Die Geräusche kommen durchaus natürlich daher und können so auch den Horizont in Bezug auf eher unbekannte Tiere erweitern.

Eine interessante neue Funktion, an der nicht nur Kindern ihren Spaß haben dürften. Immerhin handelt es sich hierbei um eine spannende Abwechslung zu klassischen Skills.

LG TV mit Apple HomeKit verbinden & Siri steuern – so geht’s!

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle: cnbc.com

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar