PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Smarte Rollos – Ikea Fyrtur jetzt erhältlich und zu Beginn ohne Alexa und HomeKit

0

Heute habe ich es auch endlich geschafft und konnte mir 2 der neuen Rollos von Ikea besorgen. Fyrtur nennt sich das Rollo mit dem blickdichten-, Kadrilj hingegen mit dem lichtdurchlässigen Stoff, welches es bisher aber noch nicht zu kaufen gibt. Online sind beide noch nicht verfügbar, weshalb man es auf gut Glück in den Stores versuchen muss.

 

Ikea Fyrtur zu Beginn ohne Alexa und HomeKit

AmazonBasics - Verdunkelungsrollo mit farbiger Beschichtung, 86 x 150 cm, Schwarz
Thermo-Verdunkelungsrollo für mehr Privatsphäre und vollständige Abdunkelung; mit Kettenzug für ein einfaches Verstellen
16,99 EUR

Ich habe heute im Rhein-Main Gebiet alle Ikeas abgeklappert und schlussendlich in Hanau noch 2 der 1,40m breiten Fyrtur Rollos ergattern können. In Wallau und Frankfurt gab es nur noch kleinere Maße und mehr als ein paar wenige Rollos, waren generell nirgends verfügbar.

Auf Nachfrage zeigte mir der Ikea Mitarbeiter, dass der Nachschub erst Ende September erwartet wird. Wann die Rollos online gelistet werden, ist auch noch unbekannt. Bisher gibt es lediglich die Akkus, um die Rollo zu betreiben.

Natürlich habe ich heute auch direkt die beiden Rollos eingebaut und wollte sie ins Smarthome integrieren. Leider stellte ich mit Ernüchterung fest, dass sie sich weder in HomeKit integrieren, noch mit Alexa steuern lassen. Auch in ioBroker werden noch nicht alle Werte erkannt, sodass ich sie auch dort nicht richtig einbinden konnte. Lediglich der Google Assistant kann bisher auf die Rollos zugreifen. So lässt sich wenigstens auf einem Weg das Rollo per Sprache steuern.

Unabhängig von den Einschränkungen mit der Konnektivität, sind die Rollos aber wirklich sehr schick und machen einen guten Eindruck. Der Preis von 169€ für die größte Variante mit 1,40m Breite, geht meiner Meinung nach auch absolut in Ordnung.

Was sagt ihr zu den Rollos von Ikea? Habt ihr euch bereits eins angeschafft? 
In den nächsten Tagen wird auch noch ein Video-Bericht von meiner Seite aus folgen. Wenn ihr ihn nicht verpassen wollt, abonniert einfach den YouTube Kanal 😉

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar