Sonos Beam (2. Generation) – Neue Generation mit Dolby Atmos Support

0

Sonos präsentiert heute die neueste Generation der Beam mit Dolby Atmos Support und neue Audio Formate. Die Sonos Beam (2. Generation) ist ab sofort auf der Webseite vorbestellbar, ab dem 5. Oktober wird sie dann ausgeliefert. Später im Jahr folgt dann noch die Unterstützung von 3D Audio über Amazon Music.

 

Sonos Beam (Gen 2) ab dem 5. Oktober für 499 Euro (UVP)

Ab sofort kann die neueste Generation der Sonos Beam auf der Webseite sonos.com vorbestellt werden. Die neue Soundbar kommt mit klarerem Sound und mehr Bass, zudem unterstützt die neue Beam Dolby Atmos! 

Außerdem kündigt Sonos an, im Laufe des Jahres Ultra HD und Dolby Atmos Music über Amazon Music zu unterstützen, wodurch die Hörer in höchster Qualität und mit packendem 3D Audio streamen können. Die Beam ist über die Sonos App mit mehr als 100 Streaming-Diensten kompatibel. Fans der  Soundbar erwartet unter anderem folgendes in Bezug auf Klang, Design und Verpackung:

  • 3D Audio mit Dolby Atmos: Immersive Sound Technologie, die die Hörer in den Mittelpunkt des Geschehens versetzt, sodass sie die Flugzeuge über sich hinwegfliegen hören, Schritte im Raum wahrnehmen oder die Musik um sich herum spüren.
  • Verbesserter Sound, gleiche Größe: neu entwickelte Phased Speaker Arrays und mehr Rechenleistung steuert und analysiert die Beam den Klang im Raum
  • Elegantes Design: Überarbeitetes perforiertes Polycarbonat-Gitter, sorgt für großartigen Sound und fügt sich nahtlos in jedes Zuhause ein, genau wie die Sonos Arc
  • Einfache, sichere Einrichtung: Mit nur zwei Kabeln und den neuen NFC-Funktionen ist die Einrichtung über die Sonos App nahtlos und erfolgt in wenigen Minuten
  • Nachhaltiger Sound: Die neue Beam zeichnet sich durch eine nachhaltige Verpackung aus unbeschichtetem Papier und einem Karton aus 97 % recyclebarem Papier ohne Einwegplastik aus.

Bild: Sonos

Die Beam kann mit Trueplay direkt an den Raum angepasst werden, indem die Technologie Reflexionen von Wänden und Möbeln erkennt, um das beste Hörerlebnis für den Nutzer zu erzeugen. Sie kann entweder direkt vor dem Fernseher platziert oder mit einer Wandhalterung angebracht werden. Steuern lässt sich die Beam entweder über die Sonos App, TV-Fernbedienung, Apple Air Play 2, via Sprachassistent, Musikdienste etc.

Was kommt demnächst von Sonos?

Sonos plant im Laufe dieses Jahres in ausgewählten Märkten Amazon Music Ultra High Definition Audio
zu unterstützen, welches den Hörern ermöglicht, Titel in verlustfreiem Audio mit bis zu 24 Bit / 48 kHz auf
ihren Sonos Speakern zu hören. Außerdem wird Dolby Atmos Music, ein immersives Audioformat, das die
Grenzen traditioneller Studioaufnahmen sprengt und den Hörer in den Song hineinversetzt und jedes Detail
der Musik enthüllt, verfügbar sein.

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.