Sonos mit neuer Patentklage gegen Google

0

Der Streit zwischen Sonos und Google geht weiter. Jetzt verklagt Sonos Google erneut aufgrund weiterer Patentrechtsverletzungen.

 

Sonos und Google weiter im Clinch

Man könnte meinen die zwei Unternehmen werden in diesem Leben keine Freunde mehr. Zwischen Sonos und Google gab es in letzter Zeit ein regelrechtes Hin und Her an Klagen. Sonos klagte als erstes gegen Google woraufhin Google mit einer Gegenklage konterte. Nun ist es wieder Sonos, die Google gleich fünf Patentrechtsverletzungen vorwerfen. Im Wesentlichen geht es bei den Patenten um die kabellose Musiksteuerung der Systeme.

Wenn Google versucht, die Patente anzufechten, glauben wir, dass wir gewinnen werden. Wir glauben, dass die meisten Menschen, die heute mit drahtlosem Heimaudio zu tun haben, auf die eine oder andere Weise gegen unsere Patente verstoßen. Wir waren unserer Zeit voraus. Diese Technologien waren bei der Entwicklung durch Sonos nicht alltäglich.

Eddie Lazarus, Sonos’ chief legal officer

Interessant ist natürlich, wie sich der Streit auf die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen auswirken wird. Der Google Assistant kann ja bekanntlich auf Lautsprechern von Sonos verwendet werden. 

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

The Verge

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar