SwitchBot Remote – Zusätzliche Fernbedienung bei der FCC aufgetaucht

0

Bei der FCC ist heute ein Eintrag für die SwitchBot Remote aufgetaucht. Diese kann genutzt werden um einen SwitchBot oder SwitchBot Curtain zu bedienen.

 

SwitchBot Remote als optionale Fernbedienung

Den kleinen Knopfdrücken SwitchBot hat Karim erst vor Kurzem auf unserem YouTube-Kanal vorgestellt. Dieser ist dafür da, um nicht smarte Knöpfe nachträglich smart zu machen. Mit SwitchBot Curtain gibt es außerdem eine smarte Lösung für das Öffnen und Schließen von Gardinen.

SwitchBot - Smarter Kippschalter - Keine Verkabelung, App und Timer Steuerung, kompatibel mit Alexa, Google Home, HomePod und IFTTT, wenn er mit dem SwitchBot Hub verwendet Wird
  • Universell: Funktioniert mit fast jedem Kippschalter und...
  • Timer: Verwenden Sie die SwitchBot App, um integrierte Timer...
  • Verlängerte Akkulaufzeit - Extrem energiesparendes,...
25,00 €

Bei der FCC habe ich heute einen Eintrag für eine neue SwitchBot Remote entdeckt. Dabei handelt es sich um eine kleine Fernbedienung mit zwei Tasten, welche mit einem SwitchBot oder mit SwitchBot Curtain gekoppelt werden kann, um diese mit nur einem Klick zu steuern.

Laut der veröffentlichten Bedienungsanleitung kann die kleine Fernbedienung einfach an Oberflächen oder Wänden angebracht werden und bietet zusätzlich die Option mit einem kleinen Band auch am Schlüsselbund befestigt zu werden.

Ich bin gespannt wann die SwitchBot Remote offiziell vorgestellt wird und wann sie es bei uns in de Handel schafft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar