tedee Smartlock jetzt auch mit Google Assistant kompatibel

0

Das kleine Smartlock von tedee kann ab sofort auch mit dem Google Assistant per Sprachbefehl gesteuert werden.

 

“Ok Google” öffnet jetzt auch das tedee Smartlock

Wie ihr vielleicht wisst, habe ich vor einiger Zeit meine Haustür mit dem Smartlock von tedee ausgerüstet. Dieses ist besonders klein und sehr hochwertig verarbeitet. Das Smartlock kann auch per Sprachbefehl gesteuert werden, bisher funktionierte dies aber nur mit dem Sprachassistenten Alexa von Amazon.

Wie tedee heute in einer Pressemitteilung verkündete, funktioniert die Sprachsteuerung ab jetzt auch mit dem Google Assistant. Wer bei sich zu Hause auf den Sprachassistenten von Google setzt, kann das tedee Smartlock nun auch darüber steuern. Mögliche Aktionen sind das Öffnen, Schließen und die Statusabfrage über den Sprachbefehl „Ok Google“. Voraussetzung für die Sprachsteuerung ist auch hier der Einsatz der tedee-Bridge.

tedee bekommt neues Business-Portal

Für tedee gibt es nun auch ein neues Business-Portal. Hier können sich, vor allem gewerbliche Nutzer, eine Übersicht über ihre Schlösser machen und diese verwalten. Das Portal kann aber auch jeder andere tedee-Nutzer verwenden und so sein Smartlock über den PC steuern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.