Thermomix-Konkurrent von Aldi wurde gehackt

0

Forscher der Fachhochschule Oberösterreich haben eine Sicherheitslücke in der Quigg Küchenmaschine von Aldi entdeckt.

 

WLAN-Funktion der Quigg-Küchenmaschine gehackt

Neben den smarten Küchenmaschinen aus dem Hochpreissegment von Vorwerk und Bosch, gibt es auch einige Geräte vom Discounter wie den Monsieur Cuisine Connect von Lidl oder das Modell Quigg von Aldi. Bei letzterer haben Forscher der Fachhochschule Oberösterreich eine Sicherheitslücke in der WLAN-Funktion entdeckt, die es erlaubt die Steuerung von außen zu übernehmen und das Gerät sogar zu zerstören.

Mit der WLAN-Funktion kann das Gerät per App gesteuert werden. Genau hier konnten die Forscher die Steuerung übernehmen und so zum Beispiel auch die Heizfunktion aktivieren, obwohl die Rührfunktion inaktiv war. Sogar die maximale Zieltemperatur von 120 Grad konnte umgangen und auf 140 Grad erhöht werden. Zudem konnte bei der Rühreinheit alle 1,5 Sekunden bei voller Geschwindigkeit die Richtung geändert werden, was das Gerät auch mechanisch beschädigen könnte.

Proof of Concept der Fachhochschule Oberösterreich

Um unser Testgerät nicht tatsächlich zu beschädigen, haben wir dies nicht umfangreich getestet. Wir gehen aber davon aus, dass dieses Vorgehen über kurz oder lang zu einer mechanischen Beschädigung der Küchenmaschine führt.

Die Forscher hatten die Ergebnisse veröffentlicht, nachdem der Hersteller innerhalb von drei Monaten keinen Fix für das Problem bereitstellte. Es wird empfohlen, die WLAN-Funktion daher aktuell nicht zu verwenden.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

golem

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar