Verisure Guardian – Der Beschützer für unterwegs als App

0

Der Anbieter von Alarmsystemen Verisure bietet seinen Kunden mit der Guardian App ab sofort eine Schutzfunktion für die Hosentasche an.

 

Verisure Guardian – Sicherheit to go

Über das Unternehmen Verisure habe ich grade erst berichtet, als deren Notrufleitstelle in Ratingen die VdS-Zertifizierung erhielt. Nun hat Verisure eine neue App vorgestellt, welche den eigenen Kunden für einen Aufpreis von nur einem Euro pro Monat zur Verfügung gestellt wird.

Mit der App “Verisure Guardian” können Nutzer sich in einem Notfall mit nur einem Knopfdruck direkt mit der Notrufleitzentrale von Verisure verbinden lassen. Bei einem eingehenden Notruf wird der Kunde zudem automatisch lokalisiert, sodass die Mitarbeiter sofort die bestmögliche Hilfe leisten können.

Verisure Guardian

Weiterhin bietet die App auch eine “Walk-with-me”-Begleitfunktion an. Hier kann ein Timer eingestellt werden, zum Beispiel für die übliche Wegzeit von der Arbeit nach Hause, nach dessen Unterschreitung automatisch ein Notruf abgesetzt wird. Der Nutzer kann nach Ablauf des Timers natürlich eine Verlängerung oder auch das Beenden des Timers einstellen.

Wird ein Notruf abgesetzt, kann ein Verisure Mitarbeiter den Verlauf nachvollziehen und je nach Situation die Polizei oder Rettungskräfte alarmieren.

Verisure – Notrufleitstelle erhält VdS-Zertifizierung

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar