Was uns auf der WWDC 2020 morgen erwarten wird – oder auch nicht!

0

Am morgigen Tag, dem 22.06.2020, wird Apple seine Pforten öffnen und wieder einiges neues zeigen. Allerdings wird es auf der WWDC mehr um Software, als um Hardware gehen. 

 

Neuer HomePod kommt erst später im Jahr!

Apple AirPods Pro
Aktive Geräuschunterdrückung für immersiven Klang; Transparenzmodus, um dein Umfeld zu hören und darauf reagieren zu können
271,95 € 181,30 €

Wie Mark Gurman von Bloomberg berichtet, wird es auf der morgigen Veranstaltung vorrangig um neue Software gehen. Als größte Neuerung wird der Wechsel von Intel hin zu ARM Prozessoren erwartet. In den nächsten Jahren wird dann ein Wandel von mehr und mehr Geräten vermutet. Beginnen dürfte es aber wohl mit kleineren MacBooks.

Neue Hardware kommt erst später im Jahr. Man munkelte, dass es eventuell ein neuer HomePod, sowie ein neuer Apple TV kommen könnte. Ganz ohne neue Features werden wir aber nicht bleiben, so erwartet man, dass künftig Spotify und Co. als Standard Musikdienst auf den HomePods eingerichtet werden kann.

Den Livestream könnt ihr dann hier verfolgen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar