Wear OS: Google arbeitet an Fix für Hotword “Hey Google”

0

Seit Monaten funktioniert das Hotword “Hey Google” unter WearOS nicht. Nun hat sich Google zu dem Problem geäußert.

Probleme mit Hotword unter WearOS

Ticwatch S2 Smartwatch, Wear OS von Google Fitness Uhr, für...*
  • HALTBAR: Der US-Militärstandard 810g ist widerstandsfähig...
  • BEREIT ZUM ABENTEUER: Eingebautes GPS, 6 intelligente...
  • WASSERDICHT: Mit einer Bewertung von 5 ATM kannst du deine...
189,99 € 168,84 €

Seit November 2020 gibt es unter WearOS Probleme bei dem Start des Assistenten mit den Worten “Hey Google”. Die Kompatibilität zwischen WearOS und dem Sprachassistenten ist eines der Verkaufsargumente. Das Problem mit dem Hotword schien bis zuletzt von Google unbemerkt geblieben zu sein. Nun äußern sich aber immer mehr Nutzer mit unterschiedlichen Watches, dass bei ihnen das Problem auch auftaucht oder schon länger besteht. Der Sprachassistent ist dabei nicht komplett unbrauchbar, denn er lässt sich weiterhin durch Tastendrücken aktivieren.

Google ist sich nach eigenen Aussagen des Problems bewusst und arbeitet bereits an einem Fix. Wie lange es dauern wird, bis das Problem behoben ist, hat Google nicht mitgeteilt.

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer Gruppe “Sport & Fitness Zuhause – Smarte Geräte machen’s möglich!” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, die sich übergreifend mit smarten Themen beschäftigt!

Quelle

Über den Autor

Ariane Riefer

Mein Name ist Ariane, ich wurde 1985 geboren und wohne in der Nähe von Bensheim. In meiner Freizeit interessiere ich mich neben meiner Hündin Mila für alles was irgendwie mit Sport und Fitness zu tun hat. Hier insbesondere auch, wie sich diese Bereiche durch den Einsatz smarter Geräte weiter entwickeln und das Training effektiver machen.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar