WearOS-Tutorial auf der Galaxy Watch4 überspringen

0

Wenn du deine Samsung Galaxy Watch4 (Classic) einrichten willst, bietet dir Google ein WearOS-Tutorial an, dass du aber überspringen kannst.

 

WearOS-Tutorial umgehen – so geht`s

Egal ob du deine Smartwatch neu gekauft hast oder sie auf Werkseinstellungen zurückgesetzt hast, du musst die Galaxy Watch4 erneut mit deinem Smartphone koppeln und dich durch das WearOS-Tutorial kämpfen.

Nicht, dass das Pairing zwischen Smartphone und Uhr eh schon sehr träge ist. Dann immer wieder in die Richtungen zu Wischen und auf das Display zu tippen kann einen schonmal an den Rand des Wahnsinns treiben. 

Doch Rettung ist in Sicht, denn es scheint eine Möglichkeit zu geben, das WearOS-Tutorial zu umgehen: Sobald es erscheint soll mehrmaligen Tippen auf den Bildschirm dafür sorgen, dass die Einleitung unterbrochen und direkt auf das Home-Interface gelangst. Trotz des „Abbruchs“ kannst du deine Samsung Galaxy Watch4 aber in vollem Funktionsumfang nutzen. Da es eher ein Zufallsfund war, ist nicht bekannt wie oft du auf den Bildschirm drücken musst.

Leider scheint es auch bisher die einzige Möglichkeit zu sein, das automatisch startende WearOS-Tutorial zu überspringen.

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer Gruppe „Smartwatches & Wearables Gruppe“ auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, die sich übergreifend mit smarten Themen beschäftigt! Falls du auf der Suche nach einer Smartwatch / Fitnesstracker bist, hilft dir unser Tool der Smartwatch Finder weiter!

Welche Unterschiede es zwischen der Samsung Galaxy Watch4 und Watch4 Classic gibt und wie die beiden Wearables in meinem Test abgeschnitten haben, erfährst du im Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.