Xiaomi plant eigene E-Scooter für Deutschland

0

Hin und wieder habe ich ja schon über die kommenden E-Scootern berichtet, die seit letzter Woche in Deutschland alle Hürden zur Zulassung überwunden haben. Das Problem hierzulande ist aber, dass sie bei uns nur 20 km/h fahren dürfen- in weiten Teilen der EU aber 25 km/h. Das Problem, das daraus resultiert ist, dass so gut wie alle bisher erhältlichen E-Scooter illegal sind und bleiben, da sie zu schnell sind.

 

Xiaomi passt E-Scooter für Deutschland an

Wie jetzt berichtet wurde, scheint Xiaomi eigene E-Scooter für den deutschen Markt zu planen. Das ist eine tolle Nachricht, da Xiaomi, wie bei vielen anderen Produkten auch, ein extrem gutes Preis/Leistungs Verhältnis bietet und die E-Mobilität so für viele in greifbarere Nähe rückt. 

Einige Hersteller haben zwar schon legale Modelle in Aussicht gestellt, kosten aber teils um die 2000€. Die Modelle von Xiaomi würden voraussichtlich unter 500€ kosten, was einfach sehr attraktiv und weit erschwinglicher wäre.

Ich werde euch auf jeden Fall weiter auf dem Laufenden halten, da mich das Thema E-Mobilität und generell die Smart Mobility sehr interessiert. Besonders in diesen Bereichen möchte ich auch zukünftig mehr berichten und natürlich auch mit Produkten in Kontakt kommen, sie das Thema tangieren!

Wie steht ihr zu dazu? Freut ihr euch auf die kommenden Scooter?

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

via

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar