Xiaomi stellt ein smartes Aquarium vor

0

Xiaomi hat auf seiner Youpin-Plattform ein smartes Aquarium vorgestellt, welches auch die Fische per App füttern kann.

 

Xiaomi Smart Fish Tank Pro

Xiaomi zeigt wieder ein mal, dass es einfach nichts gibt, was das Unternehmen nicht herstellt und vor allem smart macht. Auf der Crowdfunding-Plattform Toupin hat Xiaomi nun ein smartes Aquarium vorgestellt, das sich komplett per App steuern lassen kann.

Der Smart Fish Tank Pro besitzt einen integrierten Futterapparat, der ebenfalls per App ausgelöst werden kann. So kann man die Fische auch füttern, wenn man grade nicht zu Hause ist. Auch das Licht und die Strömungspumpe lassen sich über die App steuern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Laut den Angaben von Xiaomi ist das smarte Aquarium für vier bis sechs kleiner Fisch bis zu einer Größe von 4 cm oder drei bis vier Fische bis zu 6 cm Größe geeignet. Der Preis soll bei umgerechnet knapp 73 Euro liegen.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar