Xiaomi stellt Smartwatch mit App-Installationsmöglichkeit und 12 Tagen Akku vor

0

Heute hat Xiaomi in China seine neue Smartwatch Watch Color 2 vorgestellt, die neben der Installationsmöglichkeit von Drittanbieter-Apps auch eine lange Laufzeit bieten soll.

 

Xiaomi Watch Color 2 offiziell vorgestellt

Auf dem deutschen und europäischen Markt ist Xiaomi den meisten Menschen durch seinen Fitnesstracker Mi Band bekannt, denn hierzulande gibt es mit der Mi Watch und der Mi Watch Lite gerade einmal zwei Smartwatches des chinesischen Herstellers. 

Heute hat Xiaomi auf seiner CIVI Launch-Veranstaltung seine neuste Smartwatch, die Watch Color 2, angekündigt. Dies ist der Nachfolger der Watch Color, was bei uns die Mi Watch ist.

Bild: Gizmochina

Wie der Vorgänger hat die Uhr ein rundes Design. Die Lünette besteht aus Metall und die Uhr wiegt 36,3 Gramm. Als Gehäusefarbe stehen Weiß, Blau und Schwarz zur Verfügung, während es sechs verschiedenen Armbandfarben (Weiß, Blau, Schwarz, Gelb, Orange und Grün) zum Wechseln gibt. Das AMOLED-Display ist 1,43 Zoll groß, hat eine Pixeldichte von 326 ppi und es kann aus über 200 Zifferblätter gewählt werden. Der 470 mAh-Akku soll für eine Laufzeit von 12 Tagen ausreichen und in etwa zweieinhalb Stunden vollständig geladen sein.

Die Watch Color 2 ist mit einem PPG-Sensor zur Überwachung der Herzfrequent und einem SpO2-Sensor ausgestattet. Außerdem verfügt sie über weitere Funktionen wie beispielsweise Schlaf-Tracking, Stresslevel-Messung, Atemübungen und Zyklus-Tracking.

Bild: Gizmochina

117 Sportmodi und 19 professionelle Sportmodi sorgen für eine große Auswahl an Sportarten. Für die Standortermittlung verfügt die Smartwatch über GPS, GLONASS und BeiDou. Außerdem ist die Watch Color 2 bis 5 ATM wasserdicht und hat auch NFC für kontaktloses Bezahlen.

Die Smartwatch soll unter Android auch die Möglichkeit bieten, Drittanbieter-Apps zu installieren. Jedoch werden nicht alle, sondern nur eine eingeschränkte Auswahl unterstützt. 

Die Xiaomi Watch Color 2 ist in China ab dem 30. September erhältlich. Ob und wann sie nach Deutschland kommt, ist derzeit nicht bekannt.

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer Gruppe “Sport & Fitness Zuhause – Smarte Geräte machen’s möglich!” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, die sich übergreifend mit smarten Themen beschäftigt! Falls du auf der Suche nach einer Smartwatch / Fitnesstracker bist, hilft dir unser Tool der Smartwatch Finder weiter!

Quelle

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.