Zigma Spark – Neuer Saugroboter startet in Deutschland

0

Wer sich nach einem Saugroboter umschaut, der hat mit Sicherheit viele Marken im Kopf. Die Marke Zigma dürften jedoch noch nicht so vielen bekannt sein.

 

Zigma Spark kann saugen und wischen

Während meiner täglichen Recherchen im Internet stieß ich vor Kurzem in einem chinesischen Shop auf ein Angebot zum Saugroboter Zigma Spark. Generell wunderte mich zuerst nicht, dass ich diese Marke noch nicht kannte, denn grade in diesen Shops gibt es ja ständig neue Saugroboter von unzähligen Herstellern. Beim Spark war ich aber direkt von der Optik und dem Funktionsumfang überrascht, welche auf den ersten Blick doch sehr an die aktuellen Top-Modelle von Roborock und Co. erinnern.

Nachdem ich mich kurz beim Hersteller über das Modell informierte fand ich heraus, dass die Marke grade dabei ist in den deutschen Markt einzudringen. Tatsächlich ist der Zigma Spark sogar bereits auf Amazon, zu einem Preis von knapp 380 Euro gelistet.

Zigma Spark Saugroboter, Staubsauger Roboter mit Wischfunktion (mit Wassertank), LDS Navigation und Exklusive APP-Steuerung, staubsauger Roboter mit Kartenspeicherung für Tierhaare
  • Intelligente Laser-360 °-Navigation: Der rotierende...
  • Sechs leistungsstarke Reinigungsfunktionen: Der Roboter...
  • Exklusive Zigma-App: Sie können eine virtuelle Wand oder...
345,99 € 294,09 €

Der Spark navigiert via Laser, erstellt eine Karte in der App und kann dort auch No-Go-Zonen anlegen. Auch die Sprachsteuerung mit Alexa und dem Google Assistant ist möglich. Die Saugleistung ist mit einem Wert von 1.500 Pa angegeben. Wenn man den Spark als Wischroboter nutzen möchte, muss man den Wassertank allerdings extra, für rund 30 Euro dazu bestellen. Es ist bereits ein Testgerät zu mir unterwegs, weshalb ich euch den Spark in der nächsten Zeit auch auf meinem YouTube Kanal vorstellen werde.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar