Rademacher Bridge – Die kleine Version des HomePilot

0

Wer sich dazu entschließt, sein Zuhause ein wenig smarter zu machen, könnte ab sofort in der Rademacher Bridge seinen „Partner“ gefunden haben. Laut Benjamin Hitpass, dem Produktmanager Smart Home bei Rademacher, haben sich viele Kunden und Kundinnen einen günstigen und unkomplizierten Einstieg ins Smarthome gewünscht. Die Rademacher Bridge soll genau hier ansetzen. Über sie können unter anderem Rollläden und Beleuchtung gesteuert werden.

 

Einzelne Steuerungsoptionen statt Komplett-Lösung?!

Rademacher Start2Smart Bridge - Smart Home Gateway für DuoFern Geräte, Smarthome Hub mit App für Android & iOS, Google & Alexa Sprachsteuerung möglich 34000019 weiß
Mit der Start2Smart Bridge ist der Einstieg in die Welt von Smart Home so einfach wie nie; Kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant
89,21 €

Mit Hilfe der Bridge soll es Einsteigern nun möglich sein, einzelne Geräte zu steuern, ohne dass gleich eine komplette Smarthome Lösung ins Leben gerufen werden muss. Für den Betrieb braucht es lediglich einen Internet-Router, ein LAN Kabel und die entsprechende Verbindung.

Die Bridge lässt sich dann ganz einfach über die dazugehörige App steuern und kann sowohl über iOS als auch über Android gesteuert werden. Zudem ist die Bridge mit Amazon Alexa und dem Google Assistant kompatibel. Daher stellt unter anderem auch das Einrichten von Routinen kein Problem dar.

In das komplette Smarthome System können maximal 100 weitere Komponenten integriert werden. So obliegt es dem Nutzer/ der Nutzerin, ob er/ sie ein kleines oder ein besonders individuelles Smarthome aufbauen möchte.

Weitere Infos findet ihr hier direkt bei Rademacher. Dort werden auch schön die Unterschiede zum HomePilot gezeigt. Verfügbar ist die Bridge ab sofort und kann zum Preis von ca 90€ zum bestellt werden.

Rademacher Homepilot – Die App & Zentrale haben ein Update bekommen

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle: ehome-news.de

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar