Amazon Alexa kann demnächst unter iOS SMS verschicken

0

Amazon Alexa soll in den kommenden Monaten auch unter iOS SMS verschicken können. Im Jahre 2018 wurde die SMS-Funktion für Android Nutzer erstmals in den USA verkündet, nun sollen 3 Jahre später auch iOS Nutzer diese Funktion erhalten.

 

Mit Amazon Alexa SMS unter iOS versenden

Amazon veröffentlicht monatlich die neuesten News und Highlights rund um das Thema Alexa. Ich bin zwar neulich über die ganzen Infos drüber geflogen, doch dieser Punkt ist mir gar nicht aufgefallen. Denn Alexa soll nun in den kommenden Monaten auch unter iOS den in die Jahre gekommenen Nachrichten Service mit dem Namen SMS (Short Message Service) verwenden können. 

 iOS SMS: In the coming months, you’ll also be able to send SMS messages hands-free—both on Android, or, for the first time, iOS.

Auf der deutschen Hilfeseite zu Echo Auto steht derzeit noch: “Der Versand und Empfang von SMS wird mit iOS nicht unterstützt.”

Andere Nachrichtendienste wie WhatsApp, Signal und Co wären heutzutage sicherlich wünschenswerter als eine SMS, aber man soll sich ja auch mit kleinen Dingen zufrieden geben. Generell wäre es natürlich angebracht, dass ein Sprachassistent sämtliche Dinge an meinem Telefon steuern kann wenn ich es befehle, jedoch greifen hier ja auch noch die Restriktionen des Smartphones bzw. Betriebssystems. 

Vermutlich wird auch diese Funktion vorerst wieder nur in den USA möglich sein. Wann es hierzulande möglich ist eine SMS zu diktieren, ist nicht bekannt.

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.