Amazon: Fehler in Alexa Routinen – Aktuelle Zeit funktioniert nicht

0

Derzeit gibt es einen Fehler in den Amazon Alexa Routinen. Sofern du in einer Alexa Routine die Aktion „Zeit“ verwendest, dir also die aktuelle Uhrzeit ansagen lassen möchtest, läuft die Routine auf Fehler. Abhilfe schaffen kann hier nur Amazon selbst oder du hilfst dir mit dieser beschriebenen Alternative.

Update: Fehler ist mittlerweile durch Amazon behoben.

 

„Aktuelle Zeit“ funktioniert derzeit nicht in Alexa Routinen

Viele Alexa Nutzer erstellen sich diverse Routinen für den Tag. Entweder direkt als Wecker oder mit manuellen Aufruf mittels „Guten Morgen“. Nun sind in den letzten Tagen vermehrt Hinweise in den Facebook Gruppen aufgetreten, dass die Uhrzeit nicht mehr angesagt wird.

Wer die Aktion “Zeit” in seiner Routine verwendet, hört derzeit “Entschuldigung, es sieht so aus, als hätte ich dich nicht richtig gehört. Bitte versuche es erneut”. Grund dafür: Intern wird die Aktion einfach als Befehl an Amazon Alexa gesendet: dieser lautet “wie viel Uhr”. Wenn du diesen Befehl selbst mit Alexa ausprobierst, erhältst du genau dieselbe Antwort. Hier hat also Amazon irgendwas im Hintergrund verändert und muss die Aktion einfach anpassen. Die richtige Frage wäre hier: “wie spät ist es?”. 

Solange Amazon hier nicht nachgebessert hat, solltest du die Aktion aus deiner Routine einfach entfernen, um nicht die störende Meldung zu hören. Die eigentliche Routine läuft übrigens trotz der Fehlermeldung anschließend weiter.

Wenn du unbedingt die Uhrzeit hören möchtest, dann benutze in deiner Routine eine “Benutzerdefinierte”-Aktion. Hier tippst du einfach die Frage “wie spät ist es?” ein. Nachteil bei dieser Variante ist jedoch, dass diese nur am Ende der Routine stehen kann. Verwendest du bereits eine der folgenden Aktionen, dann ist die Aktion “Benutzerdefiniert” nicht mehr wählbar: “Benutzerdefiniert”, “Audible” und “Skills”.

Der neue Echo Show 8 (2. Generation, 2021) im Test

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.