Amazon Kids+ jetzt auch auf iOS verfügbar

0

Amazon hat heute mitgeteilt, dass der Dienst Amazon Kids+ ab sofort auch auf iOS-Geräten von Apple verfügbar ist.

 

Amazon Kids+ auf iPhone & Co.

Im September hatte Amazon den Namen von Amazon FreeTime zu Amazon Kids+ geändert. Laut Amazon wird der Dienst von über 20 Millionen Kindern (und Eltern) weltweit genutzt. Bisher stand Amazon Kids+ nur für Fire Tablets, Kindle eReader sowie Android- oder Chrome OS-Produkte bereit.

Ab sofort steht Amazon Kids+ aber auch für iOS-Geräte zur Verfügung und kann im App Store heruntergeladen werden. So erhalten Kinder nun auch auf iPads und iPhones Zugriff auf Tausende beliebte und kindgerechte Bücher, Filme und Serien von bekannten Marken und Figuren wie Nickelodeon, LEGO, Bibi & Tina, Die Drei ???, Conni, Paw Patrol, und viele mehr.

Neues Apple iPad (10,2", Wi-Fi, 32 GB) - Gold (Neustes Modell, 8. Generation)
Brillantes 10,2" Retina Display; A12 Bionic Chip mit Neural Engine; Unterstützung für Apple Pencil (1.Generation) und Smart Keyboard
379,00 € 369,00 €

Eltern können den Zugriff auf den Dient überwachen und in einem Eltern-Dashboard Einsehen, welche Inhalte ihre Kinder wie lange konsumiert haben. Amazon Kids+ kostet 2,99 € im Monat für Prime Mitglieder und 4,99 € für alle anderen Nutzer.

Namenswechsel – Amazon FreeTime wird zu Amazon Kids

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar