Amazon – Mitarbeiter streiken zum Prime Day

0

Pünktlich zum Start des Prime Day hat die Gewerkschaft Ver.di die Mitarbeiter an vielen Amazon Standorten zum Streik aufgerufen.

 

Hat der Streik Auswirkungen auf die Prime Day Lieferungen?

Der Prime Day ist das Shopping-Aushängeschild von Amazon und seit heute um 00:00 Uhr ist die Schnäppchenschlacht wieder im vollen Gange. Diesen Umstand hat sich die Gewerkschaft Ver.di direkt zum Anlass genommen und die Amazon Mitarbeiter zum Streik aufgerufen. Die Gewerkschaft versucht so natürlich den größtmöglichen Druck auf Amazon auszuüben und ihre Ziele durchzusetzen.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Ver.di sich einen Tag wie den Prime Day aussucht, um die Arbeiter zum Streik aufzurufen. Generell fordert Ver.di tarifliche Regelungen nach dem Vorbild des Einzelhandels für die Beschäftigten. Amazon hingegen ist der Meinung, dass das Unternehmen bereits sehr gute Vergütungen anbietet.

Den Streik selber sieht Amazon eher gelassen. Die meisten Mitarbeiter sollen ihrer Arbeit wohl ganz normal nachgehen und die Pakete pünktlich bei den Kunden ankommen.

Prime Day 2020 – Das sind die Smart Home Deals am Dienstag

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar