Amazon Prime Air – FAA gibt Starterlaubnis für Lieferdrohnen

0

In den USA hat die Bundesluftfahrtbehörde FAA grünes Licht für den Start von Lieferdrohnen von Amazon Prime Air gegeben.

 

Amazon Prime Air – Pakete kommen bald durch die Luft

Amazon hat von der FAA, der amerikanischen Luftfahrtbehörde, das Go dafür bekommen, Pakete mit Drohnen zuzustellen. Amazon darf sich nun also offiziell auch als Luftfahrtunternehmen bezeichnen und startet die ersten Tests für die Zustellung von Paketen per Drohne in den USA.

Diese Zertifizierung ist ein wichtiger Schritt vorwärts für Prime Air und zeigt das Vertrauen der FAA in die Betriebs- und Sicherheitsverfahren von Amazon für einen autonomen Drohnen-Lieferservice, der eines Tages Pakete an unsere Kunden auf der ganzen Welt liefern wird.

David Carbon, Amazon Vizepräsident

Für die Lieferung nutz Amazon die sechseckigen Drohnen, die das Unternehmen bereits im letzten Jahr vorgestellt hat. In welchem Teil der USA die ersten Versuche starten werden, gab Amazon bisher nicht bekannt. Laut Bloomberg gibt es aber Testgelände im Nordwesten des Landes in der Nähe von Vancouver.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Amazon ist nicht das einzige Unternehmen, welches die Freigabe der FAA erhalten hat. Auch Wing und UPS liefern bereits Pakete mit Drohnen aus.

Bis zum weltweiten Start von Amazon Prime Air werden aber sicherlich noch einige Jahre ins Land gehen. Könnt ihr euch einen Himmel “voller” Lieferdrohnen vorstellen? Klingt schon ziemlich nach einem Ausschnitt aus einem Sci-Fi Film.

Amazon will schon bald mit Drohnen Pakete zustellen

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar