Android Auto wird upgedatet und Fehler werden behoben

0

In letzter Zeit gab es immer wieder Probleme mit Android Auto. Nun werden App Updates verteilt, die den Fehler beheben.

Android Auto Probleme – woran lag es?

Samsung Galaxy S20 FE, Android Smartphone ohne Vertrag, 6,5 Zoll Super...*
  • So bunt und farbenfroh: Das Samsung Galaxy S20 FE ist in den...
  • Für echte Shooting-Stars: Mit der Triple-Kamera mit...
  • Ein Fest für die Augen: Das 6,5 Zoll große Infinity-O...
599,99 €

Laut offiziellem Statement lag das Problem in einer Konfigurationsänderung an der Chrome App, die nicht in Verbindung mit Android Auto steht. So sei eine „unerwartete Kombination von Fehlern“ entstanden.

Wer die Fehler nun beseitigen möchte, muss ein Update fahren. Oder anders: Android Auto muss auf Version 6.1 und der Chrome Browser muss auf Version 88.0.4324.181 laufen. Die Updates sind über den Play Store erhältlich.

Google Assistant Verknüpfungen können bei Android Auto wieder auf dem Home Screen abgelegt werden

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

smartdroid.de

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar