Apple HomePod – Neue Features stehen bevor

0

Wie nun bekannt wurde, kommen die Features des Apple HomePod erst im Herbst. Außerdem wird es voraussichtlich ein weiteres neues Feature geben, über das Apple bisher noch nicht gesprochen hat. 

 

Apple HomePod – Neue Features stehen bevor

Zu den bekannten Funktionen gehört das Speichern von sechs Stimmen, die der HomePod erkennt und das man sein Telefon an den HomePod halten kann und dieser die laufende Musik oder das Telefonat wiedergibt. Auf der US-Seite findet man noch zusätzlich die bei uns bisher unbekannte Funktion, die aber voraussichtlich auch im Herbst kommen wird. Ich spreche hier von Umgebungsgeräuschen. Damit kann man entspannende Töne und Geräusche beispielsweise beim Einschlafen abspielen. Wann genau diese Funktionen erscheinen, ist noch nicht ganz klar. Apple spricht beim HomePod nur von “später im Herbst”.

So klingt Siri auf dem HomePod in deutsch

 

Features durch Update

Apple AirPods mit kabelgebundenem Ladecase (2. Generation)
Automatisches Einschalten und Verbinden; Einfaches Einrichten für alle deine Apple Geräte
174,45 € 129,36 €

Der für knapp 300 Euro erhältliche HomePod ist immer noch kein Schnäppchen. Er ist hier und da mal für weniger Geld zu erstehen und dann auch sicherlich seinen Preis wert. 2020 wird übrigens ein weiterer und günstigerer HomePod erwartet. Am 30. September gibt es das Update auf iOS 13.1. Womöglich könnten schon hier die ersten Features für den HomePod erscheinen. 

Unser Karim hat hier einen Klangvergleich zwischen dem Apple HomePod und dem Amazon Echo Plus der 2. Generation angestellt. Schaut doch einfach mal rein und überzeugt euch selbst von den Klängen des HomePods:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Über den Autor

Christoph Schumacher

Als Saugroboter- und Wischroboter-Experte unterstütze ich das SmarthomeAssistent Team seit 2019. Wenn ich mich nicht gerade mit Saug- und Wischrobotern beschäftige, bin ich hauptberuflich Werbetechniker und betreibe nebenher ein Tattoostudio. Ebenso betreibe ich verschiedene Webseiten für große Unternehmen. Meine Aufgabe besteht darin, euch mit Wissenswertem, Testberichten und Deals auf dem Laufenden zu halten.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar