Astro – Amazons Roboter kann bald offene Türen und Haustiere erkennen

0

Amazon spendiert seinem Roboter Astro neue Funktionen. Dieser soll bald offene Türen und Fenster erkennen und auch Haustiere im Blick haben.

Amazon Astro wird zum Hunde- und Katzensitter

Auf dem gestrigen Event hat Amazon allerlei Neuheiten präsentiert, darunter neue Echo Smartspeaker, Überwachungskameras und noch einiges mehr. News gab es auch zu Amazons kleinem Roboter Astro. Dieser ist zwar weiterhin nur in den USA und dort auch nur auf Einladung erhältlich, trotzdem stattet Amazon ihn bereits mit mehr Features aus.

Bild: Amazon

Zu den neuen Funktionen gehört, dass Astro bald auch offene Türen und Fenster erkennen kann. Nutzer können den Roboter zu diesem Zweck losschicken und erhalten ein Bild, welches die Kamera von Astro aufgenommen hat. Auch für Haustierbesitzer gibt es Neuigkeiten. Astro soll in Zukunft auch Haustiere erkennen können. Findet Astro ein Haustier in der Wohnung, schickt er seinem Nutzer ein Video direkt auf das Smartphone.

Bild: Amazon

Es ist aktuell leider noch immer nicht bekannt, ob und wann Astro auch nach Deutschland kommen wird. Ein erster Schritt wird wohl auch erst sein, dass alle Kunden in den USA den Roboter kaufen können, und zwar ohne Einladung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Info

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.



Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.