BMW entscheidet sich gegen Google Android Automotive

0

Ob Google mit Android Automotive an die Beliebtheit von Android Auto anknüpfen kann, bleibt abzuwarten. Viele Hersteller scheinen aktuell mit Hinblick auf eine Integration noch ein wenig zurückhaltend zu sein. BMW hat sich nun gegen Android Automotive entschieden.

 

Google Android Automotive stößt noch nicht überall auf Begeisterung

Xiaomi Redmi Note 9 Pro Smartphone 4G (6.67 Zoll, 6GB RAM, 64GB Speicher, 5020mAh, Quad Camera, NFC), grey [deutsche Version]
  • Display. Das Redmi Note 9 Pro besitzt ein helles 6,67 Zoll...
  • Kamera. 64 MP AI-Quad-Kamera Hochwertige Aufnahmen...
  • Prozessor. Das Herz des Redmi Note 9 Pro bildet der...
269,90 €

Unter anderem könnte die „Zurückhaltung“, die Google nun seitens BMW entgegenschlug, daran liegen, dass seitens der Fahrzeughersteller alle technisch-relevanten Daten zur Verfügung gestellt werden müssen. Zuvor entschied sich bereits VW für eine Absage.

BMW arbeitet aktuell selbst an einer komplett neuen Infotainment-Plattform und geht hier dementsprechend einen eigenen Weg, um einen Ersatz für sein OS7 zu finden und gleichzeitig nichts von der oben erwähnten Kontrolle über die technischen Daten abgeben zu müssen.

Das entsprechende Endprodukt könnte dann in gewisser Weise auch in Konkurrenz zu Google treten – wobei es sicherlich schwer werden wird, die breite Masse hier komplett ohne Google Schnittstellen zu begeistern.

Ein Blick auf die ersten Android Automotive Apps

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle: googlewatchblog.de

 

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar