Build It – Neue Alexa-Geräte bereits bei der FCC aufgetaucht

0

Amazon hat neue Geräte mit Alexa Kompatibilität vorgestellt, die aber nur bei genügend Vorbestellungen gebaut werden sollen. Zwei davon sind jetzt schon bei der FCC aufgetaucht.

 

Alexa Kuckucks-Uhr und Küchenwaage bei der FCC

Erst gestern hat Daniel in einem Artikel über das neue Build It Projekt von Amazon berichtet. Hier hat das Unternehmen drei neue Geräte vorgestellt, die mit Alexa kompatibel sind, ähnlich wie man es auch von der Echo Wall Clock kennt. Das Spannende daran ist, dass Amazon die Geräte nach eigener Aussage nur auf den Markt bringt, wenn sie von genügend Menschen vorbestellt werden. Dazu sieht man auf jeder einzelnen Produktseite einen Balken, der die fehlenden Bestellungen in Prozent anzeigt.

Build It

Amazon ist sich aber wohl jetzt schon ziemlich sicher, dass die Geräte auf den Markt kommen werden, denn bei der FCC konnte ich heute zwei Einträge dazu entdecken. Hier findet man nämlich die Kuckucks-Uhr und die Küchenwaage. Da die Geräte bei der FCC getestet werden, müssen natürlich bereits Prototypen vorliegen. Den Haftnotizdrucker konnte ich bisher allerdings nicht bei der FCC entdecken, obwohl grade dieser bei den Kunden wohl am beliebtesten ist. Zumindest ist er den 100 % auf der Produktseite schon am nächsten.

Ich bin gespannt, ob die Geräte es auch nach Deutschland schaffen werden. Ich habe auf jeden Fall auch schon eine Vorbestellung aufgegeben, bis zur eventuellen Lieferung soll es ja aber noch bis zum Sommer dauern.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar