PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Chris – Der Sprachassistent für Autofahrer

0

Sprachassistenten vereinfachen unser Leben erheblich. Ob einem eine Frage auf dem Herzen liegt oder das Smart Home gesteuert werden soll, Alexa und Co. helfen uns täglich. Nun hat die Firma German Autolabs den “Chris” auf den Markt gebracht. Ein brandneuer Sprachassistent für das Auto. 

 

Chris – Der Sprachassistent für Autofahrer

Elegant, smart und sicher – das ist “Chris”, der Sprachassistent speziell für Autofahrer. Unabhängig von Modell und Alter des eigenen Autos lässt sich “Chris” in jedem PKW als smartes und sprachgesteuertes Infotainment-System nachrüsten. Dabei wird der Griff zum Smartphone während der Fahrt überflüssig und beide Augen bleiben auf der Straße. 

Das Gerät soll wie ein echter Beifahrer agieren. Eine WhatsApp- oder SMS-Nachricht beantworten, die Navigation mit immer aktuellen Karten starten, einen Anruf aufgeben oder entgegennehmen oder die Musik abspielen und interaktiv wechseln. Das alles erledigt Chris durch Sprachsteuerung oder simpler Gestensteuerung. Eine Handbewegung reicht aus um die Musik zu skippen oder durch Navigationsziele zu blättern. Das smarte Gerät zeigt zudem die relevanten Infos auf einem runden Farbdisplay an. 

 

Ab sofort erhältlich

Ab sofort ist Chris zu einen Preis von 299 Euro erhältlich. Dabei gibt es zwei unterschiedliche Versionen. Eine ist mit Android-Smartphones zu betreiben, die andere mit iOS-Smartphones. Die Installation stellt sich als einfach heraus, da das Gerät mit einem Saugnapf an der Scheibe angeheftet werden kann oder einfach auf das Armaturenbrett geklebt wird. Der integrierte Akku hält eine Stunde lang durch, darum wird ein Stromkabel mitgeliefert, dass einfach in der Steckdose im Auto eingesteckt werden kann. Das Gerät kann auch Offline weiteragieren um vermeidliche Funklöcher zu umgehen. Lebenslange Software Updates und stets aktuelle Karten für die Navigation sind im Kaufpreis enthalten. 

“Chris” kommt mit allen für Fahrer relevanten Skills, so sind die wichtigsten Apps und Services während der Fahrt nutzbar. 

Momentan ist ein Testgerät zu mir auf dem Weg. Ich werde “Chris” auf Herz und Nieren testen und dazu einen bebilderten Testbericht veröffentlichen. Dabei werde ich die Stärken und Schwächen genau aufzeigen und euch zeigen, ob das Gerät einen Mehrwert bieten kann. Seid gespannt!

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Christoph Schumacher

Als Saugroboter-Experte unterstütze ich das SmarthomeAssistent Team seit 2019. Wenn ich mich nicht gerade mit Saugrobotern beschäftige, bin ich hauptberuflich Werbetechniker und betreibe nebenher ein Tattoostudio. Meine Aufgabe besteht darin, euch mit Wissenswertem, Testberichten und Deals auf dem Laufenden zu halten.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar