Der Echo Input verschwindet langsam aus Amazons Sortiment!

0

Gerade wollte ich mir für meinen AV Receiver einen weiteren Echo Input bestellen, doch dann musste ich feststellen, dass dieser schon seit Dezember nur noch sehr sporadisch verfügbar ist.

 

Seit Dezember kaum noch verfügbar

Wir stellen vor: Echo Flex – Steuern Sie Smart Home-Geräte mit Alexa
  • Machen Sie jeden Raum ein wenig smarter – Mit diesem...
  • Alexa hilft Ihnen gerne – Organisieren Sie Ihren Alltag...
  • Sprachsteuerung für Ihr Smart Home – Schalten Sie Lampen...
29,23 €

Wenn man sich den Verfügbarkeitsverlauf der letzten Monate mal genauer anschaut, stellt man fest, dass der Echo Input seit letztem Dezember kaum noch durchgängig vorrätig ist. Es sieht irgendwie auch nicht mehr danach aus, als ob sich das noch bessern würde. 

Verwunderung kam ja bereits letztes Jahr auf, als der Echo Flex vorgestellt wurde. Ein ähnliches Gerät das zwar etwas größer ist, aber Features wie modulare Aufsätze und sogar einen kleinen Lautsprecher bietet. Das ganze sogar bei einem 10€ günstigeren Preis von 29,99€ statt 39,99€. An sich eine gute Sache, mir persönlich hat aber die extrem flache Bauweise gefallen und einen Speaker brauche ich in meinem Fall auch Fall wirklich nicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Warten wir mal ab, ob sich Amazon noch mal dazu aufraffen kann für eine vernünftige Verfügbarkeit zu sorgen. Bis dahin bleibt einem nur übrig, den Echo Flex zu nehmen oder auf die (Rest?-)Bestände von MediaMarkt und Co. zurückzugreifen.

Wie ist es bei euch? Seid ihr auch ein Fan des Echo Inputs oder reicht euch der Echo Flex?
Ich bin ja grundsätzlich ein Freund von Vielfalt!

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar