Der Shark IQ als günstige Alternative zum Roobma i7+?

0

Auf Amazon.com gibt es einen neuen Saugroboter von Shark, den Shark IQ. Dieser hat eine starke Ähnlichkeit zum iRobot Roomba i7+, kostet jedoch nur halb so viel.

 

Kann der Shark IQ mit dem Roomba i7+ mithalten?

Bisher hatten die beiden Flaggschiff-Modelle von iRobot, der Roomba i7+ und der Roomba S9+, ein einzigartiges Merkmal, nämlich die Absaugstation. Der Hersteller Shark setzt diesen jetzt sein neues Modell, den Shark IQ entgegen. Dieser verfügt ebenfalls über eine Absaugstation und sieht dem i7+ dabei auch noch zum Verwechseln ähnlich.

Der IQ bewegt sich ebenfalls per Kameranavigation durch die Wohnung. Wie auch der Roomba i7+, erstellt er dabei eine Karte in der zugehörigen App. No-Go Areas kann man in der App bisher nicht anlegen, ein Update dazu soll aber in Arbeit sein. Es gibt bisher ein Video eines amerikanischen YouTubers zum Shark IQ und hier hat dieser ziemlich gut abgeschnitten. Ob er aber wirklich so gut wie das Modell von iRobot ist, müsste man in einem direkten Vergleich betrachten. Da ich selber den i7+ besitze, werde ich versuchen ein Testgerät des Shark IQ zu organisieren, um den direkten Vergleich selber durchzuführen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sollte der Shark IQ sich im Test als gleichwertig herausstellen, ist er zu dem Preis von ca. 530 Euro natürlich eine echte Hausnummer.

iRobot Roomba i7+ (i7556) Saugroboter, automatische Absaugstation, intelligente Raumerfassung, Zeitplanreinigung, 2 Multibodenbürsten, WLAN Staubsauger Roboter, App-Steuerung, Ideal für Tierhaare
  • iRobot verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung mit...
  • Staubsaugen erledigt sich jetzt monatelang von selbst. Mit...
  • Reinigt, wann, wo und wie Sie es wollen. - Dank Imprint...
1.199,00 € 974,78 €

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar