Deutsche Haushalte werden digitaler – dank Corona

0

Laut dem Branchenverband bitkom hat die aktuelle Corona Pandemie dafür gesorgt, dass die Digitalisierung in deutschen Haushalten weiter fortschreitet. Die Unternehmen rund um die entsprechenden Technologien dürfte es freuen.

 

Gaming-Branche, Heimkino- und Smarthome Segment profitieren

Der neue Echo Dot (4. Generation) | Smarter Lautsprecher mit Alexa |...*
  • Wir stellen vor: der neue Echo Dot – unser beliebtester...
  • Sprachsteuerung für Ihre Unterhaltung – Streamen Sie...
  • Stets bereit – Alexa kann Witze erzählen, Musik...
59,99 € 44,99 €

Die Umfrage, aus der die entsprechenden Ergebnisse hervorgehen, wurde mit mehr als 1.000 Menschen ab 16 Jahren durchgeführt. Viele von ihnen nutzen die Digitalisierung, um die Arbeit im Home Office komfortabler zu gestalten. Weiterhin helfen die Technologien dabei, mit Freunden in Kontakt zu bleiben und – selbstverständlich – online zu shoppen.

Viele der Befragten empfinden die Möglichkeiten als bereichernd und es fällt schwer, sich vorzustellen, wie die Pandemie ohne Internet und die entsprechenden Möglichkeiten verlaufen würde.

Aber ist die fortschreitende Digitalisierung in der Branche eigentlich von Dauer? Bleibt sie bestehen, wenn alles wieder „normal“ ist?

Quelle: bitkom

Quelle: bitkom

Ein Aspekt, der in diesem Zusammenhang besonders deutlich ins Gewicht fällt, ist die gesteigerte Bildschirmzeit. Diese lag vor der Corona Pandemie bei circa acht Stunden und kletterte nun auf durchschnittlich 1,4 Stunden. Vor allem das vermehrte Videostreaming sei hierfür verantwortlich.

Der gesteigerte Komfort- und Digitalisierungsfaktor hat jedoch auch einen Nachteil. Denn: fast 40 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, von dem Einsatz der digitalen Techniken gestresst zu sein. Mehr als die Hälfte ist sich jedenfalls sicher, dass die digitalen Möglichkeiten vor allem im Bereich der öffentlichen Verwaltung wieder zurückgehen werden und dass genau dort wieder auf die analoge Variante gesetzt werden wird.  

Studien zeigen, dass Smartwatches Corona erkennen können

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

stadt-bremerhaven.de

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar