Die neue Freundin des Ex mit Alexa vergrault

0

Eine eifersüchtige Ex-Freundin soll die neue Freundin ihres Ex mit Alexa aus der Wohnung gejagt haben. Nun steht sie vor Gericht.

 

Alexa für Rache aus Eifersucht benutzt

Das man Sprachassistenten manchmal auch für unschöne Zwecke verwenden kann, zeigt ein fall aus England. Dort hat nämlich eine eifersüchtige Ex-Freundin auf den Alexa-Account ihres Ex-Freundes zugegriffen, um so dessen neue Freundin zu terrorisieren. So schaltet sie über Alexa zu verschiedenen Zeiten das Licht ein und aus und schrie die verschreckte Freundin über den Sprachassistenten an, sodass diese weinend die Wohnung verließ.

Neben den Angriffen über Alexa verschaffte sich die Ex-Freundin auch noch Zugriff auf den Facebook-Account ihres Ex und postet dort Nacktbilder von ihm. Die Ex-Freundin bestreitet jedoch alle Vorwürfe und muss sich nun ab dem 5. November vor dem Krongericht von Isleworth verteidigen.

Prime Day 2020 – Das sind die Smart Home Deals am Mittwoch

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

The Sun

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar