Dongle für die kabellose Nutzung von Android Auto wird teurer

0

Mit Hilfe des neuen AAWireless-Dongle ist es möglich, Android Auto ohne Kabel zu nutzen. Nun haben jedoch Produktionsschwierigkeiten dafür gesorgt, dass eine Preiserhöhung vorgenommen werden musste.

 

Was kostet der Dongle für Android Auto?

OPPO Find X3 Neo 5G Smartphone, 6,5 Zoll 90 Hz AMOLED Display, 50 MP...*
  • Satte Farben: Die 50 MP Vierfachkamera mit optischem...
  • Voll aufgeladen in nur 35 Minuten: Dank 65W SuperVOOC 2.0...
  • Strahlendes AMOLED-Display: Dank einer Bildwiederholrate von...
799,00 €

Der Dongle stellt eine Art „Verbindung“ zwischen dem Display und dem Smartphone dar. Die bereits erwähnten Lieferschwierigkeiten haben dazu geführt, dass der Preis erhöht werden muss. Zudem ist die ehemals verbaute CPU aktuell nicht mehr erhältlich. Dies hat dazu geführt, dass ein alternatives Produkt verbaut werden muss. Die neue CPU bietet nicht nur mehr Leistung, sondern ist auch etwas kostspieliger.

Das Ergebnis: der Dongle kostet nun – anstatt 65 Dollar – 75 Dollar. Wer vorbestellt hat, zahlt jedoch noch den alten Preis.

Alles in allem ist die kabelfreie Nutzung jedoch unglaublich praktisch. In Zukunft soll das Ganze noch komfortabler und mit weiteren Verbesserungen vonstattengehen.

Update soll Probleme mit Android Auto beheben

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

googlewatchblog.de

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar