Echo Dot mit Akku ausrüsten: Diese Möglichkeiten gibt es!

0

Der Echo Dot wird neben der Sprachsteuerung von Smart Home Geräten auch gerne für die Musikwiedergabe genutzt. Für die mobile Nutzung ist er eigenständig allerdings nicht geeignet.

 

Den Echo Dot mit einem Akku ausrüsten

In Indien hat man dem Rest der Welt eines voraus. Dort gibt es einen offiziellen Echo Smart-Speaker mit verbautem Akku, den Echo Inpot Portable. Wer keine Lust hat, sich diesen über Umwege aus Indien zu bestellen, auf einen tragbaren Echo Dot aber dennoch nicht verzichten möchte, der hat die Möglichkeit seinen Dot mit einem externen Akku von verschiedenen Drittanbietern auszurüsten.

Mit diesen Akkus könnt ihr euren Echo Dot nachrüsten

Wer auf Amazon nach Akkus für seinen Echo Dot sucht, der findet dort eine Vielzahl von verschiedenen Produkten. Hier möchte ich euch eine kleine Übersicht von verschiedenen Echo Dot Akkus präsentieren.

Batterien Akku für Dot 3. Generation & Intelligente Lautsprecher - Tragbares drahtloses Ladegerät Dot-Zubehör mit 8 Stunden Spielzeit, schwarz (Dot Nicht enthalten) (Schwarz)
  • Überdachtes Design: Endlich können Sie nach keiner...
  • Originaler Lautsprecher: Die Ladestation hält gleichzeitig...
  • Leitungstarke: Die Ladestation läuft unter 50% Lautstärke...
36,99 €
Echo Dot Akku 3 Generation – Powerbank und Kabellos Batteriestation für Alexa Echo Dot 3. Generation (Echo Dot Nicht enthalten) - Kompatibel mit Echo Dot 3 Gekauft vor August 2019
  • ✔️ ️LASSEN SIE IHREN ECHO DOT 3: Befreien Sie Ihren...
  • ✔️ GENIEßEN SIE BIS ZU 12 STUNDEN MUSIKWIEDERGABE: Dank...
  • ✔️ ️ LADEN SIE IHRE SMART-GERÄTE: Dank des...
Tragbarer Lautsprecher für Dot 3. Generation & Smart-Geräte, GGMM D7 Dot Zubehör, Wiederaufladebar Akku mit 7 Stunden Spielzeit (Dot3 Nicht enthalten) (Schwarz)
  • ♫ echter 360-Grad-tragbarer Lautsprecher für Dot 3....
  • ♫ Der tragbare D7 Lautsprecher bietet sowohl Leistung für...
  • Das geniale Design von GGMM d7 ermöglicht es Ihnen, das...
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Natürlich ist die Idee eines mobilen Echo Dots nur dann interessant, wenn auch für die nötige Internetverbindung gesorgt wird. Im heimischen Garten kann dies meist noch problemlos abgedeckt werden, unterwegs müsste dann allerdings das Smartphone als Hotspot herhalten. Dies wiederum kann dann schnell auf das Datenvolumen schlagen.

Benutzt ihr bereits einen Akku für euren Echo Dot und könnt von euren Erfahrungen damit berichten?

Ihr wollt in Zukunft nichts mehr Wissenswertes verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar