Ecovacs Ozmo Pro jetzt auch mit Mikrofasertüchern

0

Für die neue Ozmo Pro Wischeinheit an den Ecovacs Saugrobotern gibt es nun auch endlich Mikrofasertücher.

 

Endlich eine Alternative zu den Einwegtüchern

Die neuen Saugroboter von Ecovacs, der Deebot T8 AIVI und der Deebot T8, besitzen auch eine neue Wischeinheit, die Ecovacs Ozmo Pro genannt hat. Hierbei bewegt sich die Bodenplatte am Wassertank in kreisenden Bewegungen und soll so dafür sorgen, Schmutz noch besser zu entfernen.

Viele Nutzer fanden es allerdings schade, dass es für das Ozmo Pro Wischmodul ausschließlich Einwegtücher im Lieferumfang gab und die Mikrofasertücher des normalen Wischmoduls nicht passen. Auch als Zubehör standen Mikrofasertücher hierfür lange nicht zur Verfügung.

ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI Saugroboter mit Wischfunktion (2in1),...*
  • Der hochleistungsfähige Saug- und Wischroboter mit...
  • Verschiedene Hindernisse werden doppelt so schnell erkannt...
  • Die neue, innovative Navigation mit DToF-Laser-Sensor (True...
799,00 € 367,50 €

Hier gibt es nun offenbar eine Änderung, denn Nutzer Andre konnte in unserer Saugroboter Facebook-Gruppe zeigen, dass sein neu gekaufter Deebot T8 AIVI ein Mikrofasertuch an der Ozmo Pro Einheit besitzt.

Als Zubehör findet man dieses Tuch bisher leider weder bei Ecovacs selber noch bei Amazon. Ich habe aber bei Ecovacs nachgefragt und werde euch dazu auf dem Laufenden halten, sobald ich eine Antwort erhalten habe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr wollt mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tretet doch unserer “Saug- & Wischroboter-Gruppe” auf Facebook bei. Dort findet ihr eine riesige Community, mit der ihr euch zu dem Thema austauschen könnt! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar