Elektroauto Nio ES8 wird in Norwegen verkauft

0

Das Elektroauto Nio ES8 wird nun unter anderem ab September 2021 auch in Norwegen verkauft. Die Infos hierzu stammen aus einem Bericht von CNBC.

 

Der Nio ES8 im Detail

LEFANEV 10/16A SCHUKO Tragbares ladekabel für elektroauto typ 2 (IEC...
LEFANEV 10/16A SCHUKO Tragbares ladekabel für elektroauto typ 2 (IEC...*
  • 【Tragbare EV-Ladebox】 Solange sich eine Schuko Steckdose...
  • 【Schaltbarer Strom einfach】 Das EV-Ladegerät bietet...
  • 【Hohe Kompatibilität】 Kompatibel mit fast allen auf dem...
229,00 €

Beim Nio ES8 handelt es sich um einen SUV mit sechs bzw. sieben Sitzen und einem 100 kWh großen Akku. Dieser bietet eine Reichweite von 500 Kilometer. Größentechnisch entspricht das Fahrzeug etwas dem Audi Q7.

Sein Verkaufsnetzwerk in Norwegen soll nun nach und nach aufgebaut werden. Der Preis liegt in China bei etwa 57.000 Euro. Was der SUV in Europa kosten wird, ist noch nicht bekannt.

Der integrierte Wechselakku kann an verschiedenen Stationen gegen einen aufgeladenen Akku getauscht werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Nio ES8 vergleichsweise gut in Norwegen ankommen wird, ist hoch. Immerhin ist bekannt, dass die Norweger Elektromobilität ohnehin zu schätzen wissen.

Nutzer beschweren sich über Probleme bei der Musikwiedergabe über Android Auto

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

golem.de

Über den Autor

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar